Abo
  • Services:

Telekom und Sky

Bundesligaspiele in 3D im Regelbetrieb

Sky und die Deutsche Telekom wollen die Rechte für Bundesligaspiele in 3D kaufen. Verhandlungen mit der Deutschen Fußball Liga sind angelaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sky zeigt ein Spiel in 3D
Sky zeigt ein Spiel in 3D

Der Pay-TV-Sender Sky und die Deutsche Telekom wollen Bundesligaspiele in 3D im Regelbetrieb anbieten und verhandeln dafür mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) über die Rechte. Das berichtet das Magazin Focus unter Berufung auf Sprecher der Telekom und der DFL.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Der Betreiber der Fußballbundesligen verhandelt bereits über die Vermarktungspakete für den Zeitraum ab 2013, so das Magazin weiter. Die Ausschreibung beginne im Laufe des kommenden Jahres, und damit ein Jahr früher als die vergangenen Bieterrunden. Sky zahlt zurzeit jährlich circa 240 Millionen Euro für Liveübertragungen an die Fußballvereine.

Sky zeigte am 14. März 2010 erstmals ein Bundesligaspiel in 3D in Deutschland. Die Partie zwischen Bayer Leverkusen und dem Hamburger SV wurde von der DFL und Sportcast in 3D produziert. Die Übertragung war jedoch nur für einen ausgewählten Zuschauerkreis zugänglich.

In England übertrug Sky Ende Januar 2010 ein erstes Spiel der Premier League in 3D. Sky startet in Großbritannien seinen 3D-Kanal ab dem 1. Oktober 2010. Hier werden Spielfilme, die Spiele der Premier League und andere Sportveranstaltungen angeboten. Dazu hat Sky Verträge mit Disney, Fox, Universal, Warner, Paramount und Dreamworks abgeschlossen. Verfügbar ist das 3D-Programm für Kunden des Sky+-HD-Pakets. In Großbritannien ist nach Angaben der Ladenkette John Lewis Partnership bereits jeder zehnte Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale über 40 Zoll 3D-tauglich.

Die Telekom plant ein reguläres Angebot mit dreidimensionalen Inhalten zum Start der Internationalen Funkausstellung im September 2010. Die Darstellung erfolgt mit herkömmlichen Receivern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Skeeve 23. Aug 2010

Stimmt. Fernsehen wid hier in Deutschland nur als Zwangsfernsehen (GEZ), oder...

Der braune Lurch 23. Aug 2010

Nun, ARD war ja für 720p bei 50 Vollbildern pro Sekunde und ich empfand das als die beste...

D3L4 23. Aug 2010

In dem sie dann 80€ gewinn machen, weil 15€/Monat * 12 = 180€. Also 80€ Gewinn pro Kunde...

N17 23. Aug 2010

Kommt drauf an ob du nur räumliche Dimensionen zählst oder auch die Zeit. ;)

bescheidwisser 22. Aug 2010

idiocracy hieß der - saulustig, besonders der Präsi war klasse.


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


        •  /