Abo
  • Services:

Bildersuche

Google kauft Like.com

Google hat mit Like.com eine Suchmaschine gekauft, die bilderbasiert nach Produkten sucht. Like.com ist aus einem Unternehmen hervorgegangen, das Gesichtserkennungstechnik entwickelt hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Bildersuche: Google kauft Like.com

Google hat Like.com gekauft. Das US-Unternehmen hat eine Bildersuche für den E-Commerce entwickelt. Über den Kaufpreis haben beide Parteien keine Angaben gemacht. Das US-Blog Techcrunch berichtet jedoch, dass Like.com bis zu 100 Millionen US-Dollar wert sein soll.

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Dortmund

Die Like-Suchmaschine ermöglicht es Nutzern, nach ähnlichen Produkten zu suchen. In erster Linie geht es dabei um Kleidungsstücke und Mode-Accessoires. Der Nutzer kann beispielsweise eingeben, dass er ein Herrenhemd mit Blumenmuster sucht. Like zeigt ihm dann eine Auswahl, die in den indizierten Shops angeboten wird. Hat der Nutzer eines gefunden, das ihm gefällt, findet Like weitere, die ähnlich aussehen. Gesucht werden kann nach Farben, Mustern, Formen oder Details eines Produktes.

Like ist aus dem Unternehmen Riya hervorgegangen. Riya hatte eine Technik zur Gesichtserkennung entwickelt, die jedoch nur schwer zu vermarkten war. Deshalb hatte das Unternehmen 2006 Like.com gegründet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Hamm 23. Aug 2010

Welche Tips von guten solcher reverse Bildersuchseiten kannst du mir geben. THX

0934peiodrkl 22. Aug 2010

du etwa nicht?


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

    •  /