Abo
  • Services:
Anzeige
Rolf Schwirz
Rolf Schwirz

Personalie

Neuer Chef von Fujitsu Deutschland kommt von SAP

Fujitsu Deutschland hat einen neuen Chef gefunden. Die Landestochter des japanischen IT-Konzerns hat den in der hiesigen Branche bekannten Rolf Schwirz bei SAP abgeworben. Schwirz war nur kurz bei SAP und saß zuvor im Chefsessel bei Oracle Deutschland.

Fujitsu Deutschland hat nach längerer Suche einen neuen Chef gefunden. "Rolf Schwirz wird seine neue Position bei Fujitsu Technology Solutions spätestens im November 2010 antreten", gab das Unternehmen bekannt. Schwirz kommt von SAP, wo er den Vertrieb für Europa verantwortete. Den Posten hatte er nur kurze Zeit inne: SAP gab die Berufung von Schwirz erst im November 2009 bekannt.

Anzeige

Zuvor war Schwirz Landeschef bei Oracle Deutschland. Im Jahre 1983 begann Schwirz als Systemberater und hatte vor seinem Wechsel zu Oracle verschiedene Führungsposten bei Siemens Nixdorf und Siemens inne.

"Rolf Schwirz verfügt über umfassende Erfahrung sowohl im Produkt- als auch im Services-Umfeld. Ich bin überzeugt, dass wir mit ihm den richtigen Mann gewonnen haben, um Fujitsus Geschäftsstrategie weiter voranzubringen", sagt Richard Christou, Corporate Senior Executive Vice President bei dem japanischen Fujitsu-Konzern. Schwirz wird direkt an Christou berichten, der auch Aufsichtsratschef von Fujitsu Deutschland ist und übergangsweise auch als CEO fungiert.

Schwirz' Vorgänger Kai Flore hatte Fujitsu Deutschland Ende Juni 2010 überraschend mit sofortiger Wirkung verlassen, ohne dass ein Nachfolger gefunden war. Das Unternehmen macht bis heute keinerlei Angaben zu den Gründen für den plötzlichen Weggang von Flore, so eine Sprecherin gegenüber Golem.de.

Im November 2008 hatte Fujitsu das Joint Venture für rund 450 Millionen Euro komplett von Siemens übernommen und umfangreiche Streichungen bei den insgesamt 6.000 Stellen in Deutschland eingeleitet. Das Unternehmen wurde zum IT-Infrastruktur-Anbieter umgebaut und ein größerer Teil der Desktophardware aus dem Programm genommen. Flore war im November 2008 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt worden.


eye home zur Startseite
PeterPeng 21. Aug 2010

Haste absolut recht! Egal wie inkompetent die Manager sind, irgendwo warten die dicken...

dummbacke 21. Aug 2010

ah nein, dann müsste steve als ausgleich die preise um weitere 20% erhöhen damit sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PSI Logistics GmbH, Dortmund
  2. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  3. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Unna


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 1,49€
  2. (-15%) 16,99€
  3. (-90%) 0,80€

Folgen Sie uns
       


  1. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  2. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  3. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  4. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  5. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  6. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  7. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  8. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an

  9. Elektromobilität

    Londoner E-Taxi misst falsch

  10. 5G Radio Dot

    Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Wieder mehr Haustierbilder statt Hass
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Einfache Lösung

    jo-1 | 12:31

  2. Re: Das finde ich schon frech

    Crunchy_Nuts | 12:31

  3. Re: Endlich mal eine sinnvolle Kombination

    Sharra | 12:30

  4. Zusammenfassung

    attitudinized | 12:29

  5. Re: Meltdown for dummies

    attitudinized | 12:29


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:58

  5. 11:48

  6. 11:27

  7. 11:15

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel