Abo
  • Services:
Anzeige
Stromsparende Displays: Qualcomm steckt 2 Milliarden US-Dollar in Mirasol-Fabrik

Stromsparende Displays

Qualcomm steckt 2 Milliarden US-Dollar in Mirasol-Fabrik

Qualcomm baut eine eigene Fabrik für die Fertigung seiner Mirasol-Displays. Die in Taiwan gefertigten Displays richten sich an E-Book-Reader und andere mobile Endgeräte.

Qualcomm will für 2 Milliarden US-Dollar in Taiwan eine Fabrik für stromsparende Mirasol-Displays errichten. Das hat die Branchenzeitung Digitimes aus informierten Kreisen erfahren. Die Konzernsparte Qualcomm MEMS Technologies plane demnach eine Niederlassung im Technologiecenter Central Taiwan Science Park im Landkreis Taichung. Qualcomm hoffe, weitere Investoren für die Fabrik gewinnen zu können.

Anzeige

Die Maschinen für die 4.5G-Produktion will der US-Konzern dem Vernehmen nach im Oktober 2011 aufstellen. Produktionsbeginn sei 2012. Hergestellt werden Displays im Format 5,7 Zoll (14,5 cm), die sich für E-Book-Reader und andere Endgeräte eignen. Erste Muster seien schon ausgeliefert worden, hat die Zeitung von Geräteherstellern weiter erfahren. Qualcomm verfügt bereits über eine Mirasol-Produktion, die als Gemeinschaftsunternehmen mit Foxlink in Taiwan betreiben wird.

Qualcomms Mirasol-Technik nutzt ein besonders stromsparendes Mikro-Elektro-Mechanisches System (MEMS) für die Anzeige von Bildern auf kleinen Bildschirmen. Qualcomm ließ sich durch das Schimmern der Flügel von Schmetterlingen im Sonnenlicht inspirieren. Gegenüber hintergrundbeleuchteten Displays verspricht Qualcomm ein angenehmeres Lesegefühl. Zudem soll das Display auch bei direktem Sonnenlicht noch lesbar sein. Die Mirasol-Displays nutzen viele kleine IMOD-Elemente, die aus zwei Platten bestehen. Oben eine Glasplatte, die Licht durchlässt, unten eine Reflexionsschicht. Der Abstand dieser beiden Platten bestimmt die Farbe des IMOD-Elements. So lange das Display keine neuen Informationen anzeigen muss, wird nahezu null Leistung aufgenommen, so Qualcomm.


eye home zur Startseite
Blair 23. Aug 2010

Die haben bereits angefangen. Erste Geräte sollen angeblich im ersten Quartal 2011...

Blair 23. Aug 2010

Das hast du offensichtlich selbst nicht. Wie kommst du auf die 800*600? Selbst die 5,7...

Trulala 21. Aug 2010

Endlich. Das ist DIE Technologie der Zukunft. Wie üblich gibt es dann aber auch in diesem...

angie47 20. Aug 2010

wenn die Produktions-Philosophie von den LCD-Werken übernommen wird, sind die 5,4 Zoll...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. über KILMONA PersonalManagement GmbH, Großraum Karlsruhe
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Bielefeld
  3. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt
  4. headwaypersonal gmbh, Regensburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 244,90€ + 5,99€ Versand
  2. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Eagle EG6330K

    Die Isetta wird elektrisch

  2. Alexa und Google Assistant im Test

    Okay Google, es ist Zeit für einen Sprachkurs

  3. SOS

    Pubg plus Dschungelcamp

  4. Ohne Abomodell

    Google bietet im Play Store Hörbücher an

  5. Dating-App

    Tinder-Apps übertragen Bilder unverschlüsselt

  6. Atos Bull Sequana X1000

    Jülich bekommt schnellsten deutschen Supercomputer

  7. Erneuerbare Energien

    Energieunternehmen verdient gut mit Teslas Netzspeicher

  8. Hydrogen One

    REDs Holo-Smartphone soll im Sommer 2018 erscheinen

  9. Pocketstar

    Mini-Mini-Game-Boy für den Schlüsselbund

  10. TS-x77

    Qnaps NAS mit AMDs Ryzen-Prozessor ist verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raumfahrt: Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen
Raumfahrt
Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Sprachassistenten: Alexa ist Feministin
Sprachassistenten
Alexa ist Feministin
  1. Amazon Alexa kommt auf Backöfen, Uhren, Kopfhörer und Brillen
  2. Digitale Assistenten Verzahnung von Alexa und Cortana verzögert sich
  3. Alexa for Business Amazon will, dass mehr im Büro gequatscht wird

Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Newsletter-Dienst Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten
  2. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  3. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  1. Re: Irgendwie fehlen kreative Ansätze

    Pulsar | 12:42

  2. Re: 9000 Euro pro MWh?

    DjNDB | 12:42

  3. Hörbücher waren bisher (und sind es noch zum...

    Freakey | 12:41

  4. Re: Musik fehlt noch.

    theFiend | 12:40

  5. Re: Recruiting bei Freelancern viel schlimmer

    velo | 12:39


  1. 12:45

  2. 12:18

  3. 12:06

  4. 11:48

  5. 11:43

  6. 11:38

  7. 11:28

  8. 11:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel