Abo
  • Services:

Seedkit

Gnome-Anwendungen mit HTML und Javascript

Entwickler haben erste Komponenten des Seedkit-Frameworks für Gnome veröffentlicht. Die Bibliothek soll ein API zwischen Gnome und in HTML5, CSS3 und Javascript erstellten Oberflächen bieten. In dem neuen Viewer können bereits einige Anwendungsbeispiele angezeigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Seedkit: Gnome-Anwendungen mit HTML und Javascript

Die neue Seedkit-Bibliothek bietet ein HTML-Widget für Gtk+ und soll über Javascript auf Gnome-Bibliotheken und -systeme zugreifen können. Die Bibliothek besteht aus Teilen der Gnome-Webkit-Engine und Seed, mit dem unabhängige Javascript-Anwendungen erstellt werden können. Ferner liegt ein entsprechender Viewer vor, der webbasierte Anwendungen startet. Die Entwickler haben bereits einige Beispiele im Verzeichnis examples beigelegt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. SCHOTT AG, Sankt Gallen (Schweiz)

Seedkit befindet sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium und bietet laut Entwickler noch längst nicht Zugang zu allen Gnome-Funktionen. Damit die Bibliothek und der Betrachter kompiliert werden können, werden die Entwicklungsbibliotheken von Gtk+ in Version 2.90, von Webkit 1.3.3 und Seed 2.31.5 oder höher benötigt.

Links zum Quellcode beider Pakete finden sich in der Ankündigung in der Entwicklermailingliste. Die offizielle Webseite des Projekts wurde bis zur Veröffentlichung dieses Artikels noch nicht auf den aktuellen Stand gebracht.

Erst kürzlich hatte Gnome-Entwickler Luis Villa, Mitglied im Gnome-Beirat, einen Umbruch für den Gnome-Desktop gefordert: Er solle künftig auf HTML und CSS setzen statt auf GTK+ und Python.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)

droetker 15. Jan 2011

Warum sollte Qt nicht kommerziell einsetzbar sein? steht unter der LGP, schon seit v4.5

GUI-Designer 15. Okt 2010

HTML+CSS sind mitlerweile ja auch ausgereift (in mancher Hinsicht - nicht dass sie in...

Hello_World 21. Aug 2010

So ein Quatsch. Jedes vernünftige Toolkit ist um eigene Widgets erweiterbar. Wer...

daffasfd 21. Aug 2010

kwt

grok 21. Aug 2010

Ach, so ein Quatsch. Was soll da denn bitte konkret passieren? Es ist ja mal auch nicht...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /