Abo
  • Services:
Anzeige
Dell-Fertigung in Winston Salem in North Carolina
Dell-Fertigung in Winston Salem in North Carolina

Dell

"Unternehmen geben wieder mehr Geld für IT aus"

Dell konnte im letzten Quartal wieder stärker wachsen, weil Konzerne und US-Regierung ihre IT-Investitionen erhöhten. Doch die Nachfrage der Endkunden stagnierte und die Bruttomarge sank erneut.

Dell hat in den letzten drei Monaten von einer verstärkten Nachfrage der US-Regierung und von großen Unternehmen profitiert. Ein neuer Investitionszyklus für Server, Netzwerkprodukte, IT-Services und Speicher habe eingesetzt und "diese Nachfrage wird auch in den nächsten Quartalen anhalten", gab das Unternehmen bekannt. Auch Notebooks und Desktops hätten sich besser verkauft.

Anzeige

Der Umsatz für Server und Netzwerkprodukte stieg um 35 Prozent auf 1,89 Milliarden US-Dollar. Besonders Bladeserver waren gefragt. Der Verkauf von Storagesystemen legte um 13 Prozent auf 624 Millionen US-Dollar zu. Bei IT-Services konnte Dell den Umsatz sogar um 57 Prozent auf 1,9 Milliarden US-Dollar steigern.

Das Geschäft mit Endkunden stagnierte jedoch bei 2,9 Milliarden US-Dollar.

Der drittgrößte PC-Hersteller der Welt konnte in seinem zweiten Finanzquartal den Gewinn um 16 Prozent steigern. Dell verbuchte 545 Millionen US-Dollar (28 Cent pro Aktie) nach 472 Millionen US-Dollar (24 Cent pro Aktie) im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz legte um 22 Prozent auf 15,53 Milliarden US-Dollar zu. Vor Sonderposten wuchs der Gewinn von 29 Cent auf 32 Cent.

Die Bruttomarge sank wegen steigender Kosten für Computerkomponenten jedoch von 18,7 Prozent auf 16,6 Prozent. Beim Konkurrenten Lenovo, der stärker im Niedrigpreissegment aktiv ist, sank die Bruttomarge von 11 Prozent auf 10,2 Prozent. Das Unternehmen hatte ebenfalls gestern seinen Vierteljahresbericht vorgelegt.

Dell-Finanzchef Brian Gladden sagte, dass der Aufsichtsrat hinter Konzernchef Michael Dell stünde. Bei der letzten Hauptversammlung hatten 25 Prozent dagegen gestimmt, dass der Firmengründer wieder in den Aufsichtsrat einzieht. Er schnitt von den elf Mitgliedern des Gremiums am schlechtesten ab. Bilanzmanipulationen hatten das Ansehen des Dell-Chefs beschädigt.

Für das laufende dritte Quartal bestätigte Dell seine Ziele für ein Umsatzwachstum von 14 bis 19 Prozent. Der Gewinn vor Sonderposten könne um 18 bis 23 Prozent klettern.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Westhessen, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Robert Bosch Automotive Steering GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. WIRmachenDRUCK GmbH, Backnang-Waldrems


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  2. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Re: Migration X11 -> Wayland

    Teebecher | 03:18

  2. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    KaeseSchnitte | 03:11

  3. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    lurchie | 02:55

  4. Spectre und ältere Rechner

    Thobar | 02:52

  5. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    KaeseSchnitte | 02:26


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel