Abo
  • Services:
Anzeige
USB: Schneller scannen ohne Netzteil

USB

Schneller scannen ohne Netzteil

Mit dem Canoscan Lide 110 und dem Lide 210 hat Canon zwei kompakte A4-Scanner vorgestellt, die eine Auflösung von 2.400 dpi (Lide 110) und 4.800 dpi (Lide 210) erzielen. Sie können ohne Netzteil per USB am Rechner betrieben werden. Dafür sind sie recht schnell.

Die Scanner erreichen eine Geschwindigkeit von 16 beziehungsweise zehn Sekunden für eine DIN-A4-Seite mit 300 dpi, wobei der Lide 210 der schnellere ist.

Anzeige
  • Canon Canoscan Lide 210
Canon Canoscan Lide 210
  • Canon Canoscan Lide 210
Canon Canoscan Lide 210

Im Lieferumfang ist etwas Windows- und Mac-OS-Scansoftware, die auf Wunsch per Knopfdruck vom Scanner aus gestartet wird. Damit werden die Scans zum Beispiel zum Drucker geschickt, in Anhänge von E-Mails verpackt oder in PDFs verwandelt. Beim Canoscan Lide 210 fand sich noch Platz für einen fünften Knopf zum Erstellen eines mehrseitigen PDF-Dokuments.

Der Autoscanmodus startet den Scanvorgang und sorgt softwareseitig dafür, dass anhand des erkannten Vorlagentyps Auflösung, der Zuschnitt und die Bildoptimierung automatisch ausgeführt werden. Der Scan wird im Anschluss automatisch als JPEG-Datei (bei Bildern) oder als PDF (Dokumente, Zeitungen und Zeitschriften) gespeichert.

Die neue Kompakt-PDF-Funktion reduziert die Dateigröße von PDF-Dokumenten nach Herstellerangaben um bis zu 90 Prozent. Dabei sollen sich die Qualitätsverluste in Grenzen halten.

Die beiden Canon-Scanner sollen ab September 2010 zum Preis von rund 80 und 100 Euro (Lide 110/Lide 210) erhältlich sein.


eye home zur Startseite
2704borg 31. Okt 2010

ich habe auch den lide 100 und kann maximal nur 1200dpi hätte gerne auch die 2400dpi aber...

namenloser22 22. Aug 2010

wozu braucht man die hohe auflösung, ich denk nur wenige wenn die neuen scanner genauso...

LinuScan 20. Aug 2010

Geht, ne. Unter Linux geht mein Canoscan noch, für Windows gibts keine Treiber mehr...

iLolly 20. Aug 2010

Der Vollständigkeit halber: Lide 200: 2,5 ms/Zeile (300 dpi), 33,3 ms/Zeile (4.800 dpi...

Lala Satalin... 20. Aug 2010

Also auch, wenn Dinge scharf werden, die nicht ganz auflegen ist das immer noch kein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  2. Deloitte, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Ganz krasse Idee!

    Neuro-Chef | 20:12

  2. Re: Kabelrouter sind doch eh der scheiß...

    JohannesKn | 20:12

  3. Re: Verstehe ich nicht

    zenker_bln | 20:11

  4. Re: "performancemäßig wieder am Ende der 90er"

    flow77 | 20:10

  5. Re: Umwandlung in DSL möglich?

    Neuro-Chef | 20:09


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel