Abo
  • Services:

USB

Schneller scannen ohne Netzteil

Mit dem Canoscan Lide 110 und dem Lide 210 hat Canon zwei kompakte A4-Scanner vorgestellt, die eine Auflösung von 2.400 dpi (Lide 110) und 4.800 dpi (Lide 210) erzielen. Sie können ohne Netzteil per USB am Rechner betrieben werden. Dafür sind sie recht schnell.

Artikel veröffentlicht am ,
USB: Schneller scannen ohne Netzteil

Die Scanner erreichen eine Geschwindigkeit von 16 beziehungsweise zehn Sekunden für eine DIN-A4-Seite mit 300 dpi, wobei der Lide 210 der schnellere ist.

  • Canon Canoscan Lide 210
Canon Canoscan Lide 210
  • Canon Canoscan Lide 210
Canon Canoscan Lide 210
Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Im Lieferumfang ist etwas Windows- und Mac-OS-Scansoftware, die auf Wunsch per Knopfdruck vom Scanner aus gestartet wird. Damit werden die Scans zum Beispiel zum Drucker geschickt, in Anhänge von E-Mails verpackt oder in PDFs verwandelt. Beim Canoscan Lide 210 fand sich noch Platz für einen fünften Knopf zum Erstellen eines mehrseitigen PDF-Dokuments.

Der Autoscanmodus startet den Scanvorgang und sorgt softwareseitig dafür, dass anhand des erkannten Vorlagentyps Auflösung, der Zuschnitt und die Bildoptimierung automatisch ausgeführt werden. Der Scan wird im Anschluss automatisch als JPEG-Datei (bei Bildern) oder als PDF (Dokumente, Zeitungen und Zeitschriften) gespeichert.

Die neue Kompakt-PDF-Funktion reduziert die Dateigröße von PDF-Dokumenten nach Herstellerangaben um bis zu 90 Prozent. Dabei sollen sich die Qualitätsverluste in Grenzen halten.

Die beiden Canon-Scanner sollen ab September 2010 zum Preis von rund 80 und 100 Euro (Lide 110/Lide 210) erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€
  3. 1.299,00€

2704borg 31. Okt 2010

ich habe auch den lide 100 und kann maximal nur 1200dpi hätte gerne auch die 2400dpi aber...

namenloser22 22. Aug 2010

wozu braucht man die hohe auflösung, ich denk nur wenige wenn die neuen scanner genauso...

LinuScan 20. Aug 2010

Geht, ne. Unter Linux geht mein Canoscan noch, für Windows gibts keine Treiber mehr...

iLolly 20. Aug 2010

Der Vollständigkeit halber: Lide 200: 2,5 ms/Zeile (300 dpi), 33,3 ms/Zeile (4.800 dpi...

Lala Satalin... 20. Aug 2010

Also auch, wenn Dinge scharf werden, die nicht ganz auflegen ist das immer noch kein...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /