Sony Playstation 3

USB-Modchip knackt Kopierschutz von Sonys PS3

Der neue Modchip PS Jailbreak ermöglicht das Kopieren von Spielen auf die Festplatte von Sonys Spielekonsole Playstation 3. Damit ist der Kopierschutz der PS3, der Schwarzkopien in nennenswertem Umfang bisher verhindern konnte, erstmals für jedermann zu knacken.

Artikel veröffentlicht am ,

PS Jailbreak wird mit dem USB-Anschluss der Playstation 3 verbunden. Er sorgt dafür, dass im Menü von Sonys Spielekonsole eine neue Funktion namens Backup Manager erscheint. Mit deren Hilfe lassen sich Spiele vom Blu-ray-Laufwerk der Playstation auf eine interne oder externe Festplatte kopieren. Das Entwicklerteam will die korrekte Funktion des Modchips anhand von 150 Spieletiteln überprüft haben. Nur wenige Spiele, bei denen einzelne Dateien eine Größe von 4 Gigabyte und damit das vom FAT-Dateisystem gesetzte Limit überschreiten, lassen sich den Entwicklern zufolge nicht kopieren. Die Tests erfolgten auf einer Playstation 3 mit der aktuellen Firmware 3.41. Obwohl die Firmware des USB-Dongles updatefähig ist, wollen die Entwickler angesichts zu erwartender Gegenmaßnahmen vonseiten Sonys keine Garantie dafür übernehmen, dass PS Jailbreak auch mit künftigen Playstation-Firmwares funktionieren wird.

Stellenmarkt
  1. Cloud Architect (m/w/d)
    FLYERALARM Bit Labs GmbH, deutschlandweit
  2. SAP BW/BI on HANA Architekt (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Pforzheim
Detailsuche

In verschiedenen Webforen wurde die Ankündigung des Chips teilweise euphorisch begrüßt, teilweise begegnet die Szene dem PS Jailbreak aber auch mit Skepsis. So weist der Spielekonsolenhacker Mathieu Hervais per Twitter darauf hin, dass er nicht daran glaube, dass PS Jailbreak wie beschrieben funktioniere. Unterdessen wollen die Betreiber der Website PSX Scene ein erstes Exemplar bereits erfolgreich getestet haben.

Auch die Inhaber des für sein Modchip-Angebot bekannten, australischen Onlineshops OzModChips haben ein Vorabexemplar von PS Jailbreak erhalten. Verschiedene in den Onlineshop eingebettete Videos sollen die korrekte Funktion von PS Jailbreak belegen. OzModChips.com hat allerdings selbst großes Interesse am Erfolg von PS Jailbreak. Der Shop ist nach eigenen Angaben der erste weltweit, der den Modchip verkaufen wird.

Die Auslieferung soll Ende August 2010 beginnen. Als Preis nennt OzModChips derzeit 155 australische Dollar, umgerechnet rund 130 Euro. In Deutschland ist der Einsatz von PS Jailbreak vermutlich illegal, da das System einen Kopierschutz aushebelt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mongeneral 06. Dez 2010

P.s.: Ich denke, wenn es bei den Games, generell vor Erscheinen, eine Spielbare Demo...

muuum 24. Aug 2010

Ich nutze GNU/Linux aus überzeugung und habe mir desshalb die PS3 zugelegt jetzt kann...

123_China-frei 23. Aug 2010

schwachsinn.. sony sollte das seinen lauf lassen! ich wette die verkaufszahlen der ps3...

RC Shad0w 23. Aug 2010

wo ist das feld beruf weggelassen?? das würde mich mal interessieren.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Paw Patrol: US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille
    Paw Patrol
    US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille

    Die US Space Force wird einen hundeähnlichen Roboter von Ghost Robotics auf Patrouille schicken, um Personalkosten zu senken.

  2. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /