Abo
  • Services:

Vim

Version 7.3 verschlüsselt eigene Swap-Datei

Der freie Texteditor Vim (Vi improved) ist in Version 7.3 um einige Funktionen erweitert worden. Die meisten Änderungen sind Updates und Patches, die sich in den letzten zwei Jahren seit Erscheinen von Version 7.2 angesammelt haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Entwickler Bram Moolenaar, der die erste Version von Vim 1991 programmierte, hat die aktuelle Version 7.3 veröffentlicht. Dabei hat er zunächst alle Patches und Reparaturen eingepflegt, die sich in den letzten zwei Jahren seit der Veröffentlichung von Version 7.2 angesammelt haben.

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover, Braunschweig
  2. TechniaTranscat GmbH, Karlsruhe oder Dortmund

Version 7.3 bietet auch einige Neuerungen: Der Inhalt des Undo- und Redo-Caches bleibt auch nach einem Reload bestehen. Zudem unterstützt Vim auch die Verschlüsselung mit Blowfish und verschlüsselt zudem den Inhalt der eigenen Swap-Datei. Auch Text zu verbergen ist möglich. Ferner bringt Vim 7.3 auch Schnittstellen zu den Programmiersprachen Python 3 und Lua mit. Weitere Neuigkeiten können in dem Programm mit :help Version-7.3 eingesehen werden.

Vim 7.3 steht für etliche Unix- und Linux-Distributionen, aber auch für zahlreiche Windows-Versionen, Mac OS X und selbst für Amiga OS und OS/2 zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 8,49€
  3. (-76%) 11,99€
  4. 59,99€

tastaturheinz 20. Aug 2010

Kein Problem. Ich habe bisher jeden der vim nutzt abgehangen beim C++ schreiben. Das...

EdEdEd 20. Aug 2010

Ed ist um Längen besser als Vim. Ed war schon immer der STANDARD und wird es auch...

Die abgesagten 20. Aug 2010

Dann vernachlässigst Du auch Amiga usw ? vielleicht läuft vim auch noch unter dos oder...

notan 20. Aug 2010

Ja VIM ist was für faule Schreiber (ich bin ein sehr fauler Schreiber), man muss noch...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /