Abo
  • Services:

Viele Wege, viele Möglichkeiten

Wer sich beim Hacken ungeschickt anstellt oder es mit zu starken Abwehrmaßnahmen zu tun hat, wird schneller vom Sicherheitssystem entdeckt. Dann bleibt die Tür verschlossen und der Alarm wird ausgelöst. Auch beim Schleichen gilt es, vorsichtig zu sein, denn die Polizisten in der Station drehen ihre Runden, schauen sich um und werden durch Kameras unterstützt. Ein persönliches Tarnfeld kann da Wunder wirken, sofern es mit genügend Energie versorgt wird. Es gibt noch viele weitere Kybernetik-Erweiterungen, Programme und Ausrüstungsgegenstände, mit denen sich Adam in unterschiedlichen Situationen Vorteile verschaffen kann.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Nürnberg

Bei einer Tür im Gebäude wählte der Leveldesigner am Gamepad eine Alternative zum Hacken: Adam rang einen Wachmann von hinten nieder, schleifte seinen Körper mit sich und brachte das Sicherheitssystem damit dazu, die Tür zu öffnen. Wer nicht töten will, kann auch nicht letale Waffen einsetzen. Laut Anfossi ist es möglich, das ganze Spiel zu absolvieren, ohne einen einzigen Gegner zu töten - beim ersten Deus Ex war das auch möglich. Deus-Ex-1-Fan Anfossi hat beim Spielen diesen Anspruch, doch trotz seines Faibles fürs Schleichen und vorsichtige Vorgehen habe er das während des Spielens dann doch nicht geschafft.

Unabhängig vom gewählten Weg findet Protagonist Adam am Ende der Mission ein Implantat in der Leiche. Eigenartig, denn eigentlich gehörte der verstorbene einer militanten Gruppe an, die gegen kybernetische Erweiterungen von Menschen kämpft. Diese und andere Überraschungen sollen der Hintergrundgeschichte von Deus Ex Human Revolution spannende Wendungen verschaffen. Und dazu einladen, möglichst viel von der Welt zu entdecken.

  • Deus Ex Human Revolution - der Protagonist Adam Jensen (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
  • Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos
Deus Ex Human Revolution (Screenshot: Square Enix/Eidos

ATI im Vorteil

Das in der Demo wegen seiner Bewohner sehr lebendig wirkende Detroit des Jahres 2027 soll viel zu bieten haben - wer sich die Zeit nimmt, der soll bis zu 35 Stunden mit dem Actionrollenspiel verbringen können. Wer sich durchballert und die Nebenaufgaben liegen lässt, schafft es in 20 Stunden und verpasst dann einiges.

Deus Ex Human Revolution wird im Frühjahr 2011 für PS3, Xbox 360 und Windows-PC erscheinen. Große grafische Unterschiede soll es nicht geben, die PC-Version wird allerdings etwas hübscher aussehen. Einige Effekte sollen nur auf Radeon-Grafikkarten voll zur Geltung kommen, aber trotz der Partnerschaft mit AMD/ATI sollen Besitzer von Geforce-Grafikkarten keinen großen Nachteil haben. Bei der Präsentation lief die Deus-Ex-Gamescom-Demo auf einer PS3-Slim-Debug-Konsole.

 Deus Ex Human Revolution: Drei Abstecher ins Leichenschauhaus
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 116€)
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  4. 17,49€

Skeeve 23. Aug 2010

Das Hauptproblem heute ist eher, das man selbst dann gewinnen kann, wenn man nur in der...

Off Topic aber... 20. Aug 2010

Hey Leute, ist vielleicht oT, aber wichtig! Wer Split/Second spielt - könnt Ihr Euch auch...

besserwisserboy 20. Aug 2010

Es gibt einen "Gameplay-Trailer"...

DerRofl 20. Aug 2010

Ich sehe das etwas differenzierter, es kommt schon drauf an was spezifisch getan wird...

t-master 19. Aug 2010

Korrektur: Da ein Apple von der Stange meist recht schwache Grafikhardware besitzt (auch...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /