Abo
  • Services:

Project Sunburst

Tower-Defense-Spiel für Windows Phone 7 nutzt Bing-Maps

Microsoft zeigte in verschlossenen Räumen die ersten Spiele für Windows Phone 7. Interessant wirkte vor allem Crackdown 2: Project Sunburst. Das Spiel erlaubt es, das eigene Heim zu verteidigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Project Sunburst: Tower-Defense-Spiel für Windows Phone 7 nutzt Bing-Maps

Microsoft demonstrierte sehr kurz ein ungewöhnliches Tower-Defense-Spiel, bei dem der Spieler die Messehallen der Gamescom gegen Gegnerhorden verteidigen kann. Das Spiel nutzt die Bing-Maps-Integration der Windows-Phone-7-Prototypen. Über die Standorterkennung wird dann das Spielfeld bestimmt. In Köln also das Messegelände.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Da bei Bing-Maps nicht nur Satellitenkarten vorliegen, sondern auch Straßenzüge, folgen die Gegner diesen Wegen. Damit ist eine sehr hohe Anzahl von Spieleleveln möglich. Offizielles Bildmaterial zu dem Spiel gibt es noch nicht. Pocket Lint hat aber ein Bild zu dem Spiel veröffentlicht.

Gezeigt wurden auch eher unbekannte Spiele, die bei der kurzen Vorführung allerdings keinen bleibenden Eindruck hinterlassen konnten. Wie die Windows-Phone-Hardware gegenüber anderen Mobilplattformen einzustufen ist, lässt sich noch nicht sagen. Schöne 3D-Grafiken sind aber durchaus möglich. Es war zudem schon erkennbar, dass eine Touchbedienung Pflicht ist. Die Hardwareknöpfe der Plattform stehen Spielen nicht zur Verfügung. Was passiert, wenn ein Spieleentwickler sie dennoch mit Tricks nutzt, konnte Microsoft nicht sagen. Leider konnten noch keine bekannten Spieletitel gezeigt werden, aber zu den bisherigen Ankündigungen sollen regelmäßig neue hinzukommen. Der Fokus liegt laut Microsoft auf wenigen, dafür jedoch guten Titeln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

PullMulll 21. Aug 2010

es ist doch wie mit Oldtimern, z.b. das T-model, Wahnsinns ding zu seiner zeit. aber...

TDFTW 20. Aug 2010

huch, ist schon wieder freitag?

hjfghfp 19. Aug 2010

Das ist die Richtung wo das irgendwann mal alles hinlaufen wird. AR birgt da einige nette...

BT90 19. Aug 2010

eine 9/11 Map? *SCNR*


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019)

Das neue Latitude 7400 ist ein 2-in-1-Gerät für Geschäftskunden. Im ersten kurzen Test von Golem.de macht das Gerät einen guten Eindruck, der Preis ist mit mindestens 1.600 US-Dollar aber recht hoch.

Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar