Abo
  • Services:
Anzeige
Schenker XMG U700: Hexacore-Notebook auch in Deutschland

Schenker XMG U700

Hexacore-Notebook auch in Deutschland

Schenker stellt mit dem XMG U700 ein 5,8 kg schweres Notebook mit Intels Sechs-Kern-Prozessor Core i7-980X, 12 GByte DDR3-Speicher, Geforce GTX 480M im SLI-Verbund und bis zu drei SSDs vor.

Schenkers XMG U700 gleicht äußerlich dem Panther 2.0 von Eurocom. Beide dürften auf einem Barebone von Clevo basieren. Lediglich die gewählte Standardausstattung weicht etwas ab.

Als Prozessor verbaut Schenker Intels Core i7-980X mit 3,33 GHz, der im Turbomodus mit Taktfrequenzen von 3,6 GHz läuft. Als Chipsatz kommt Intels X58 zum Einsatz, der Hauptspeicher besteht aus 12 GByte DDR3-Speicher. Als Grafikkarten können bis zu zwei Geforce GTX 480M von Nvidia im SLI-Verbund betrieben werden. Das Gehäuse bietet darüber hinaus Platz für maximal drei Festplatten oder SSDs.

Anzeige
  • XMG U700 von Schenker
XMG U700 von Schenker

Das Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung misst 17,3 Zoll (43,9 cm) in der Diagonalen und bietet volle HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln.

An Schnittstellen bringt Schenkers XMG U700 zwei USB-3.0- und zwei USB-2.0-Ports, eSATA, HDMI-Ein- und -Ausgang sowie IEEE 1394b alias Firewire 800 mit. Über den HDMI-Eingang können externe Geräte wie Blu-ray-Player an das Display des Notebooks angeschlossen werden.

Für Sound sorgen fünf eingebaute Lautsprecher und ein Subwoofer. Alternativ kann über den digitalen, optischen S/PDIF-Ausgang (Toslink) ein externes 7.1-Soundsystem angeschlossen werden.

Angaben zur Akkulaufzeit, die der Zwölf-Zellen-Lithium-Polymer-Akku mit 6.800 mAh ermöglicht, machte Schenker nicht.

Schenker will das Notebook XMG U700 Ultra ab Anfang September 2010 ausliefern. Es soll in Kürze unter mysn.de konfiguriert und bestellt werden können. Die Preise liegen je nach Ausstattung zwischen 2.399 Euro und 7.240 Euro. Eine mittlere Konfiguration mit zwei GTX 480M, Core i7-930, 6 GByte DDR3-RAM, zwei Festplatten mit 500 GByte und 7.200 U/Min. sowie Windows 7 Home Premium kostet 3.560 Euro.


eye home zur Startseite
rin kaenbyou 29. Aug 2010

Nein er meint bschon richtig Schenker Logistik http://www.schenker.de/

WolfgangS 28. Aug 2010

Naja, das Grüßte reinbaubare ist ein 6-Kern Xeon.

WolfgangS 28. Aug 2010

Ganz simpel: bei Intels i5/i7 werden Prozessoren höher getacktet, wenn nicht alle Kerne...

mickyWicky 19. Aug 2010

... bei zu langer Benutzung kommts wohl auch zur Kernschmelze mit darauffolgendem Big...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Beko Technologies GmbH, Neuss
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Polizeipräsidium Westhessen, Wiesbaden
  4. medavis GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Body Cardio

    Nokia macht intelligente Waage etwas dümmer

  2. Luxuslimousine

    Jaguar XJ - die Katze wird elektrisch

  3. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  4. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  5. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  6. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  7. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  8. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  9. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  10. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: äußerst überraschend

    crazypsycho | 07:08

  2. Für mich als möglicher Käufer ...

    MrReset | 07:01

  3. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    Aki-San | 06:58

  4. Re: Gibt eigentlich noch neue normale offline Autos?

    chefin | 06:57

  5. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    Aki-San | 06:51


  1. 07:28

  2. 07:18

  3. 18:19

  4. 17:43

  5. 17:38

  6. 15:30

  7. 15:02

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel