Abo
  • IT-Karriere:

Canon Powershot S95

Lichtstarke Kompaktkamera

Canon hat mit der Powershot S95 eine recht lichtstarke Kamera ins Programm genommen. Ihr 3,8faches Zoom deckt einen Brennweitenbereich von 28 bis 106 mm bei F2 und F4,9 ab. Der 10-Megapixel-Sensor kann bis ISO 3.200 arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Powershot S95 löst die S90 von Canon ab. Die Kamera wird mit einem 1/1,7-Zoll-CCD ausgestattet, der auf eine im Vergleich zu anderen Geräten recht niedrige Auflösung von 10 Megapixeln kommt. Das Objektiv ist mit einer Bildstabilisierung gegen Verwackler ausgestattet. Sie soll auch im Makrobereich arbeiten und dort Schwenkbewegungen und Verschiebungen der Kamera überbrücken.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz

Auf der Kamerarückseite sitzt ein 7,5 cm (3 Zoll) großes Display mit rund 461.000 Bildpunkten. Es besteht aus Sicherheitsglas und kann ein Histogramm anzeigen, allerdings erst nach der Aufnahme.

Soll der Kamerablitz auch jenseits von ISO 3.200 nicht eingesetzt werden, kann die Kamera in den Low-Light-Modus versetzt werden. Hier steht ihr ein erweiterter ISO-Bereich von ISO 320 bis ISO 12.800 zur Verfügung, allerdings auf Kosten der Auflösung. Sie wird auf 2,5 Megapixel beschnitten. Vorteil der Auflösungsreduzierung ist nicht nur ein geringeres Rauschen, sondern auch eine höhere Reihenaufnahmengeschwindigkeit mit bis zu 3,9 Bildern pro Sekunde. Sonst sind nur 1,9 Bilder pro Sekunde machbar.

  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95 samt Lieferzubehör
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95 mit aufgeklapptem Blitz
Canon Powershot S95

Der HDR-Modus nimmt hingegen bei voller Auflösung drei Fotos mit unterschiedlichen Belichtungszeiten, aber gleichen Blendenwerten auf. Diese werden in der Kamera zu einem Bild mit erhöhtem Kontrast verrechnet.

Der Fotograf kann an der S95 entweder den Automatikmodus verwenden oder die Verschlusszeit, Blende, Schärfe und die Belichtungskorrektur selbst einstellen. Dazu dient ein Kontrollrad. Der Autofokus kann bei bewegten Motiven die Schärfe nachführen. Die Powershot S95 zeichnet Filme mit einer Auflösung von 720p und 24 Bildern pro Sekunde samt Stereoton auf und speichert sie auf SD-(HC-) und SDXC-Karten.

Die Canon Powershot S95 misst 99,8 x 58,4 x 29,5 mm und wiegt voll beladen mit Akku und Speicherkarte rund 193 Gramm. Sie soll ab Ende August 2010 zum Preis von 409 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 0,49€
  4. 3,99€

Snoo 19. Aug 2010

Stimmt nicht ganz: - HDMI hatte die S90 auch schon - das hintere Drehrad ebenso Anders...

adba 19. Aug 2010

http://www.dalsa.com/corp/markets/ccd_vs_cmos.aspx

iKnips2 19. Aug 2010

Hoffentlich, da sie auch teurer sein dürfte. Auf die Unterschiede und Feinheiten bin ich...

Canon User 19. Aug 2010

Es ist genau andersrum. 50mm sind die echte Brennweite. Sie wirken aber so (zumindest...

OrtungsBlockerB... 19. Aug 2010

Lieber verhundert als verEINzelt... Lieber verhundert als verZWEIfelt...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

    •  /