Abo
  • IT-Karriere:

Canon Powershot S95

Lichtstarke Kompaktkamera

Canon hat mit der Powershot S95 eine recht lichtstarke Kamera ins Programm genommen. Ihr 3,8faches Zoom deckt einen Brennweitenbereich von 28 bis 106 mm bei F2 und F4,9 ab. Der 10-Megapixel-Sensor kann bis ISO 3.200 arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Powershot S95 löst die S90 von Canon ab. Die Kamera wird mit einem 1/1,7-Zoll-CCD ausgestattet, der auf eine im Vergleich zu anderen Geräten recht niedrige Auflösung von 10 Megapixeln kommt. Das Objektiv ist mit einer Bildstabilisierung gegen Verwackler ausgestattet. Sie soll auch im Makrobereich arbeiten und dort Schwenkbewegungen und Verschiebungen der Kamera überbrücken.

Stellenmarkt
  1. KDO Service GmbH, Oldenburg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Auf der Kamerarückseite sitzt ein 7,5 cm (3 Zoll) großes Display mit rund 461.000 Bildpunkten. Es besteht aus Sicherheitsglas und kann ein Histogramm anzeigen, allerdings erst nach der Aufnahme.

Soll der Kamerablitz auch jenseits von ISO 3.200 nicht eingesetzt werden, kann die Kamera in den Low-Light-Modus versetzt werden. Hier steht ihr ein erweiterter ISO-Bereich von ISO 320 bis ISO 12.800 zur Verfügung, allerdings auf Kosten der Auflösung. Sie wird auf 2,5 Megapixel beschnitten. Vorteil der Auflösungsreduzierung ist nicht nur ein geringeres Rauschen, sondern auch eine höhere Reihenaufnahmengeschwindigkeit mit bis zu 3,9 Bildern pro Sekunde. Sonst sind nur 1,9 Bilder pro Sekunde machbar.

  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95 samt Lieferzubehör
  • Canon Powershot S95
  • Canon Powershot S95 mit aufgeklapptem Blitz
Canon Powershot S95

Der HDR-Modus nimmt hingegen bei voller Auflösung drei Fotos mit unterschiedlichen Belichtungszeiten, aber gleichen Blendenwerten auf. Diese werden in der Kamera zu einem Bild mit erhöhtem Kontrast verrechnet.

Der Fotograf kann an der S95 entweder den Automatikmodus verwenden oder die Verschlusszeit, Blende, Schärfe und die Belichtungskorrektur selbst einstellen. Dazu dient ein Kontrollrad. Der Autofokus kann bei bewegten Motiven die Schärfe nachführen. Die Powershot S95 zeichnet Filme mit einer Auflösung von 720p und 24 Bildern pro Sekunde samt Stereoton auf und speichert sie auf SD-(HC-) und SDXC-Karten.

Die Canon Powershot S95 misst 99,8 x 58,4 x 29,5 mm und wiegt voll beladen mit Akku und Speicherkarte rund 193 Gramm. Sie soll ab Ende August 2010 zum Preis von 409 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. 2,99€
  3. 1,72€
  4. 4,19€

Snoo 19. Aug 2010

Stimmt nicht ganz: - HDMI hatte die S90 auch schon - das hintere Drehrad ebenso Anders...

adba 19. Aug 2010

http://www.dalsa.com/corp/markets/ccd_vs_cmos.aspx

iKnips2 19. Aug 2010

Hoffentlich, da sie auch teurer sein dürfte. Auf die Unterschiede und Feinheiten bin ich...

Canon User 19. Aug 2010

Es ist genau andersrum. 50mm sind die echte Brennweite. Sie wirken aber so (zumindest...

OrtungsBlockerB... 19. Aug 2010

Lieber verhundert als verEINzelt... Lieber verhundert als verZWEIfelt...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /