Flexible Maus

Microsofts Arc Touch Mouse taucht in Onlineshops auf

Für einige Minuten war sie online und dann sofort wieder verschwunden. Die Rede ist von Microsofts Arc Touch Mouse, die zwei Onlineshops kurzzeitig im Sortiment hatten. Der Konkurrent zu Apples Magic Mouse beherrscht eine ganz besondere Übung.

Artikel veröffentlicht am ,
Flexible Maus: Microsofts Arc Touch Mouse taucht in Onlineshops auf

Microsofts Arc Touch Mouse kann ihren Rücken beugen und sich einrollen. Das geht aus den Bildern hervor, die Notebooksbilliger.de nach Angaben von Engadget veröffentlichte. Ob diese Form der Verrenkung aus Ergonomiegründen geschieht, um sich der Hand des Benutzers besser anzupassen oder nur zu Transportzwecken, ist nicht sicher.

Stellenmarkt
  1. IT Support Engineer (m/w/d)
    OEDIV SecuSys GmbH, Rostock
  2. Systemingenieur (m/w/d) Vorentwicklung Funktionale Sicherheit (FuSi)
    DRÄXLMAIER Group, Garching
Detailsuche

Anstelle eines Mausrads verwendet die Arc Touch einen berührempfindlichen Streifen an der Oberseite. Auf diesem wird mit dem Finger gewischt, um zu scrollen. Anders als bei Apples Magic Mouse ist das schon alles, was den Namen "Touch" rechtfertigt.

Die Maus wird schnurlos betrieben und nimmt per Funk Kontakt mit dem Rechner auf. Sie soll den Angaben von Notebooksbilliger.de zufolge rund 70 Euro kosten. Der Onlineshop nahm die Seite kurz nachdem sie veröffentlicht wurde schon wieder vom Netz. Auch auf Amazon Kanada war sie für kurze Zeit zu sehen. Dort wurde der 7. Oktober 2010 als Liefertermin genannt.

Offiziell angekündigt ist die Maus bislang nicht, wenngleich Microsoft über Twitter bereits versuchte, mit Informationshäppchen die Aufmerksamkeit auf das Gerät zu lenken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Screenshots zeigen neue Oberfläche
Windows 11 geleakt

Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekanntgeworden.

Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
Artikel
  1. Nightwatch: Kunststoffkugel macht Apple Watch zum besseren Wecker
    Nightwatch
    Kunststoffkugel macht Apple Watch zum besseren Wecker

    Mit Nightwatch ist der Nachtmodus der Apple Watch wesentlich besser zu sehen. Gleichzeitig bietet die Kugel Platz für das Ladegerät.

  2. Protest gegen VW: Greenpeace-Aktivist springt mit Gleitschirm ins EM-Stadion
    Protest gegen VW
    Greenpeace-Aktivist springt mit Gleitschirm ins EM-Stadion

    Vor Anpfiff des EM-Spiels Deutschland-Frankreich ist ein Motorschirmflieger im Stadion gelandet: Greenpeace forderte den Verbrennerausstieg von VW.

  3. Weltraumtourismus: Nasa bietet zweiwöchige Aufenthalte auf der ISS an
    Weltraumtourismus
    Nasa bietet zweiwöchige Aufenthalte auf der ISS an

    Die Nasa will den Trend zum Weltraumtourismus weiter vorantreiben und ermöglicht Zahlungswilligen künftig einen zweiwöchigen Urlaub auf der ISS.

Hans Q 20. Aug 2010

Ich weiß dass zB der SWR in den Schnitträumen Höhenverstellbare Tische hat. Da ist alles...

genab.de 20. Aug 2010

aber es sind ja auch 2 verschiedene Dicken bei den Mäusen die flache Maus ist auch...

Blablablublub 20. Aug 2010

Weil das der Philosophie der Apple-Nutzer widerspricht: Alles was von Apple kommt, ist...

Loci09 20. Aug 2010

Die gibt es doch schon zu kaufen: http://www.computeruniverse.net/products/90389624.asp...

Lalaaaaa 20. Aug 2010

Ich glaube du musstest über den Satz erst sehr lange nachdenken, bis du ihn verstanden...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI MAG274R2 27" FHD 144Hz 269€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) • Razer Naga Pro 119,99€ • Alternate (u. a. NZXT Kraken WaKü 109,90€) [Werbung]
    •  /