Abo
  • IT-Karriere:

Elements

Texteditor für iPad mit Dropbox-Anbindung

Second Gear hat mit Elements einen Texteditor für Apples iPad und das iPhone vorgestellt, der an den Datenabgleichsdienst Dropbox angebunden werden kann. Damit kann das lästige Synchronisationsprinzip über iTunes umgangen und die Texte mit anderen Rechnern bearbeitet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Elements: Texteditor für iPad mit Dropbox-Anbindung

Die Anwendung ist eine sogenannte Univeral App und läuft auf iPhones und dem iPad gleichermaßen, allerdings mit unterschiedlichem Funktionsumfang. Die Fähigkeiten von Elements als Texteditor sind allerdings etwas rudimentär. Zu den Gestaltungsmöglichkeiten zählen unterschiedliche Schriftarten, Größen und Farben. Außerdem werden auf Wunsch Statistiken zu den Texten angezeigt.

  • Second Gear Elements auf dem iPad
  • Second Gear Elements auf dem iPad
  • Second Gear Elements auf dem iPad
  • Second Gear Elements auf dem iPad
  • Second Gear Elements auf dem iPad
Second Gear Elements auf dem iPad
Stellenmarkt
  1. Orsted Wind Power Germany GmbH, Norddeich
  2. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Mainz

Die Anwendung erzeugt in der eigenen Dropbox einen Elements-Ordner und schreibt dort ihre Dateien hinein. Das Programm unterstützt die Versionierung, die Dropbox anbietet und kann so auf unterschiedliche Stadien der Texte zurückgreifen.

Elements unterstützt die Tipphilfe Textexpander für Mac OS X. Damit können mit Kürzeln Textbausteine abgerufen werden. Ein Notizzettel im Programm dient der Aufzeichnung von Geistesblitzen.

Leider fehlen der iPhone-Anwendung die meisten Gimmicks, so dass eigentlich nur die Anwendung auf dem iPad empfohlen werden kann. Elements kostet im iTunes-App-Store 3,99 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,95€
  2. (-56%) 19,99€
  3. 47,95€

Alex 1_1 26. Sep 2010

So gehts auch http://www.dropbox.com/referrals/NTUzNjMwNzY5

Alexander G. 26. Aug 2010

http://www.dropbox.com/referrals/NTc2MDUyNDQ5 Einfach registrieren und ab gehts

U.W. 19. Aug 2010

Die Ironie (griechisch eironeía...


Folgen Sie uns
       


Openbook erklärt (englisch)

Openbook ist ein neues soziales Netzwerk, das sich durch Crowdfunding finanziert hat. Golem.de hat sich mit dem Gründer Joel Hernández über das Projekt unterhalten.

Openbook erklärt (englisch) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /