Abo
  • Services:
Anzeige
Linux: Schwachstelle in der Speicherverwaltung des Kernels

Linux

Schwachstelle in der Speicherverwaltung des Kernels

Über eine Schwachstelle in der Speicherverwaltung von Linux kann ein lokaler Angreifer unter Umständen Root-Rechte erlangen. Das Problem wurde bereits in einigen Versionen des offiziellen Linux-Kernels repariert, in Version 2.6.27.52 steht die Reparatur noch aus.

Die Schwachstelle wird in der Speicherverwaltung dann ausgelöst, wenn Speicherbereiche eines Stacks und Shared-Memory-Segmente überlappen. Über einen Stack eingeschleuster Code kann unter Umständen in ein Shared-Memory-Segment gelangen und dessen Inhalt verändern.

Anzeige

Um die Schwachstelle zu beseitigen, haben die Kernel-Entwickler das sogenannte Guard-Page eingebaut, das für einen Mindestabstand zwischen Stack und weiteren Speicherbereichen sorgen soll. Zudem werden Prozesse, deren Stack andere Speicherbereiche berührt, über den Sigbus-Befehl beendet.

Die Schwachstelle betrifft vor allem Systeme, auf denen ein Xserver läuft, wie Rafal Wojtczuck in einer entsprechenden Veröffentlichung schreibt. Speziell dort könnte der Angriff auch von entfernten Rechnern über weitere Schwachstellen erfolgen, etwa über einen Webbrowser.

Die Reparaturen wurden bereits in die Kernel-Versionen 2.6.32.19, 2.6.34.4 und 2.6.35.2 eingebaut, für Version 2.6.27.52 gibt es jedoch noch keinen Patch. Allen Anwendern wird geraten, auf die neuen Linux-Versionen zu aktualisieren.


eye home zur Startseite
Linux User 22. Aug 2010

Lies mal ein Grundlagenbuch über Betriebssysteme, z.B. von Tanenbaum. Bei Monolithen...

genervterpeter 19. Aug 2010

Da kann ich mich leider nicht anschließen. Selbst Also ich hab den Artikel durch Zufall...

offler 19. Aug 2010

Eh für die meisten Anwender egal. Distris brauchen lange um Kernelpatches zu enthalten. ;-)

oooopsss 18. Aug 2010

mit SELinux/Apparmor/Tomoyo kann man sicher diese lücke noch besser ausnützen als ohne!?

dummbacke 18. Aug 2010

omfg leute was labert ihr. ein localer zugriff ist ein psychischer zugriff auf der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Verve Consulting GmbH, Köln
  4. Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Kiel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 47,49€
  2. 1,49€
  3. (-66%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Hätte mich auch gewundert wenn nicht

    Mingfu | 22:35

  2. Re: Software ist keine Frau

    lestard | 22:29

  3. Re: 8 Euro

    felix.schwarz | 22:27

  4. Re: Haltbarkeit: bei high-end usage einfach raid1...

    itse | 22:21

  5. Re: Dabei sind doch gerade die VTs zu dieser...

    Kakiss | 22:16


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel