Abo
  • Services:
Anzeige
Picasa 3.8: Bildverwaltung mit Picnik-Anbindung erzeugt Gesichter-Clips

Picasa 3.8

Bildverwaltung mit Picnik-Anbindung erzeugt Gesichter-Clips

Google hat die Bildverwaltungssoftware Picasa in der Version 3.8 veröffentlicht. Sie verfügt nun über eine Anbindung an Picnik und kann mit Hilfe der Gesichtserkennung aus Fotos einer Person einen Videoclip erzeugen.

Mit der Funktion Face Movies wird ein Videoclip aus Fotos einer Person erstellt. Dabei werden die Fotos so übereinandergeblendet, dass das Gesicht der fotografierten Person immer im Zentrum steht. Hierfür wird Picasas Gesichtserkennung verwendet. Damit lässt sich etwa zeigen, wie sich ein Mensch im Laufe der Zeit verändert hat, wie das von Google veröffentlichte Video dazu zeigt.

Anzeige

Durch die Anbindung von Picnik lassen sich Bilder aus Picasa heraus online bearbeiten. Mit einem Mausklick wird das gewählte Foto an Picnik übergeben, um das Bild im Browser zu editieren. Die Picnik-Funktionen finden sich also nicht direkt in der Software, sondern lassen sich nur im Browser nutzen.

In Picasa erlaubt der Batch-Upload das Hochladen ganzer Fotoalben auf Picasa Web Albums sowie die Änderung der Einstellungen. Zudem können darüber Alben in Picasa Web Albums entfernt werden. Bei den Foto-Metadaten berücksichtigt Picasa nun auch die Farbverwaltung, so dass die Fotos je nach Anzeigegerät immer in den richtigen Farben erscheinen sollten.

Picasa 3.8 steht vorerst nur in englischer Sprache für Windows und Mac OS X als Download zur Verfügung. Die deutsche Version verharrt noch bei der Version 3.6. Google gab nicht bekannt, wann die deutsche Version von Picasa 3.8 erscheinen wird.


eye home zur Startseite
omghmpflöl 19. Aug 2010

Also wenn es so funktioninert wie es soll, soll es das Video aus allen Bildern in deinen...

personal firewall 19. Aug 2010

du weißt schon, dass picasa auch wunderbar ohne internetzugriff funktioniert, oder?


Free Mac Software Blog / 21. Aug 2010

Google Picasa 3.8 mit Bildbearbeitung und Face Movie



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Comline AG, Dortmund
  3. Sonntag & Partner Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Augsburg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Youtube schafft sich ab

    Proctrap | 01:09

  2. Re: i et o liegen direkt nebeneinander

    blaub4r | 01:08

  3. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    F.o.G. | 01:06

  4. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    teenriot* | 01:05

  5. Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch 300...

    F.o.G. | 01:00


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel