• IT-Karriere:
  • Services:

Apple iPhone

Designpatente für Displaysperre und Bildschirmtastatur (Up.)

Das US-Patentamt hat Apple zwei Designpatente rund um das iPhone erteilt. Das eine Designpatent beschreibt die Displaysperre, das andere die iPhone-Bildschirmtastatur. Letztere vergrößert die ausgewählte Taste, um die Bedienung zu vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple iPhone: Designpatente für Displaysperre und Bildschirmtastatur (Up.)

Sowohl die Displaysperre als auch die Bildschirmtastatur hatte Apple Ende Juli 2007 als Designpatent eingereicht. Das US-Patentamt hat nun beiden Anträgen stattgegeben. Damit hält Apple die Designpatente an den Verfahren, die beide seit dem iPhone der ersten Generation verwendet werden. Außer im iPhone finden sich diese auch im iPod touch und im iPad.

  • Bildschirmtastatur aus der Patentschrift
  • Bildschirmtastatur aus der Patentschrift
  • Bildschirmsperre aus der Patentschrift
Bildschirmsperre aus der Patentschrift
Stellenmarkt
  1. Grand City Property (GCP), Berlin
  2. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf

Das Designpatent D621,848 beschreibt das Aussehen der Bildschirmtastatur, die im iPhoneOS und auch in iOS verwendet wird. Die im iPhoneOS und ebenfalls später in iOS verwendete Bilschirmsperre skizziert das Designpatent D621,849.

Die Displaysperre wird in Abwandlungen von einer Reihe moderner Smartphone-Betriebssysteme wie Googles Android oder Palms WebOS verwendet. Die Hervorhebung der berührten Taste in der iPhone-Bildschirmtastatur findet sich sehr ähnlich auch in Googles Android.

Nachtrag vom 19. August 2010, 10:02 Uhr:

Anders als im Artikel zunächst angegeben, hat Apple keine normalen Patente eingereicht und erteilt bekommen, sondern sogenannte Designpatente. Die sind in etwa mit den Geschmacksmustern in Deutschland vergleichbar und beziehen sich nur auf das Aussehen und nicht auf die Funktionsweise. Somit hat sich Apple das Aussehen der Bildschirmsperre und die Gestaltung der aufpoppenden Bildschirmtasten schützen lassen. Für das Verfahren selbst hat Apple kein Patent erhalten. Der Artikel wurde entsprechend aktualisiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (-58%) 16,99€
  3. (-63%) 14,99€
  4. 21,99€

gouranga 23. Aug 2010

Das gibts doch nur durch längeres Drücken oder?

Fatal3ty 19. Aug 2010

Da würde ich mir gleich das "Luft" patentieren lassen und jede Bürger soll dann das Luft...

Zerosan 19. Aug 2010

Danke für die Aufklärung an dieser Stelle :) Könnte man aufgrund dieser Aufstellung dann...

ip (Golem.de) 19. Aug 2010

danke für den Hinweis, der Artikel wurde entsprechend aktualisiert.

ip (Golem.de) 19. Aug 2010

der Artikel wurde aktualisiert.


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

    •  /