Abo
  • Services:
Anzeige
Vier gewinnt: Die Abgründe von Ratchet & Clank - All 4 One

Vier gewinnt

Die Abgründe von Ratchet & Clank - All 4 One

Gemeinsam und ab und zu gemein unterwegs sein - darum geht es im nächsten Teil von Ratchet & Clank. Auf der Spielemesse in Köln hat das Entwicklerstudio Insomniac eine frühe Version gezeigt, in der Spieler auf Playstation 3 fleißig Schrauben sammeln konnten.

Bis zu vier Spieler hüpfen in Ratchet & Clank: All 4 One gemeinsam durch kunterbunte Level. Die auf der Gamescom 2010 präsentierten Umgebungen bestanden aus riesigen Stahlplattformen, auf denen als Feinde beispielsweise kleine Roboter rumwackelten - allesamt aber eher lustig statt wirklich böse animiert. Damit die Spieler vorankommen, ist Teamwork gefragt: Um etwa einen Abgrund zu überwinden, können sich die Kumpels beispielsweise mit ihren Strahlenkanonen ansaugen und dann auf die gegenüberliegende Plattform schleudern. Wer dabei allzu viel Unsinn anstellt und die Kompagnons regelmäßig in Abgründe wirft, muss früher oder später übrigens mit Sanktionen vom Programm rechnen - Details wollten die anwesenden Designer noch nicht verraten.

Anzeige

Spieler treten online als Ratchet, Clank, Quark oder als der böse Dr. Nefarious an. Sie können sich jederzeit bei bestehender Verbindung zum Playstation Network einklinken und wieder verabschieden. Wer alleine antreten möchte, hat freie Wahl des Charakters - und des Begleiters, dessen Steuerung der Computer übernimmt.

Auch gegen die zahlreichen Oberbosse müssen die vier Freunde zusammenhalten: So lenkt beispielsweise ein Spieler einen Kampfroboter ab, während der andere auf einen Schalter springt, um die Schutzschilde zu deaktivieren. Ratchet & Clank: All 4 One soll im Herbst 2011 für Playstation 3 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
greeny1337 18. Aug 2010

Hmm doch - WipEout HD, GT5, Ninja Gaiden Sigma, Burnout, ... laufen alle mit 60 FPS.

PetersParker 18. Aug 2010

Stimmt. Hat wohl jemand verwechselt. Wobei ich mehr auf Spring Break als auf Fall Break...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS ZenWatch 2 Silber/Braun für 79€ statt 142,90€ im Preisvergleich und WD externe 2...
  2. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)
  3. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Wenn man sich anschaut, wie grade radikale...

    Der Held vom... | 19:35

  2. You are not prepared!

    Mingfu | 19:33

  3. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    madejackson | 19:33

  4. Re: Warum dieser Artikel / Clickbait ?

    v2nc | 19:30

  5. Re: Gut, dass wir Politiker wie Sigmar Gabriel haben

    Der Held vom... | 19:28


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel