Abo
  • Services:
Anzeige
Formelsprache: Webkit kann MathML

Formelsprache

Webkit kann MathML

Die freie Browserengine Webkit wurde im letzten Jahr um Unterstützung für die Mathematical Markup Language (MathML) erweitert. Ab sofort ist die Darstellung von MathML in den aktuellen Nightly-Builds aktiviert.

Die aktuelle Version 2.0 der Mathematical Markup Language, kurz MathML, wurde bereits 2003 vom W3C standardisiert. Dabei handelt es sich um eine XML-Applikation, um mathematische Formeln in Struktur und Inhalt zu beschreiben.

Anzeige

Erstellt wird MathML in aller Regel mit einem Editor, denn das Format ist nicht für Menschen gedacht, sondern um von Computern interpretiert zu werden.

  • Safari 5.0.1 noch ohne MathML-Unterstützung
  • Webkit-Build r65398 mit MathML-Unterstützung
Webkit-Build r65398 mit MathML-Unterstützung

Während Firefox sowie andere auf Mozillas Gecko-Engine basierende Browser sowie Opera MathML seit einiger Zeit zumindest in weiten Teilen unterstützen, konnte Webkit mit MathML bislang wenig anfangen. Erst im Laufe des letzten Jahres haben einige Webkit-Entwickler, allen voran Alex Milowski und François Sausset, die Browserengine um MathML-Unterstützung erweitert.

In den aktuellen Nightly-Builds von Webkit wurde die Unterstützung von MathML standardmäßig aktiviert, so dass damit ab sofort entsprechende Dokumente angezeigt werden können. Es ist davon auszugehen, dass auf Webkit basierende Browser wie Chrome oder Safari demnächst also ebenfalls MathML darstellen können. Eine auf Webkit zugeschnittene MathML-Demo findet sich unter webkit.org.


eye home zur Startseite
Jemand anderes 30. Okt 2010

Ich möchte mal erleben, wie du die Formel in einem reinen Text-Editor öffnest. Oder mal...

BruceMangee 20. Aug 2010

Ihr könnt euch ja mal den Quelltext auf http://dlmf.nist.gov/25.2 angucken. Einfach auf...

elgooG 18. Aug 2010

LaTex hat weniger mit der IT selbst als mit wissenschaftlichen Texten und dem Schreiben...

Bernhard Riemann 18. Aug 2010

Die 1 bei Webkit Nightly sollte doch nicht kursiv gesetzt sein. Der Rest sieht genauso...

Mathematiker 18. Aug 2010

Ach herje, wie unreif bist du dass du gleich auf Grund eigener Überforderung über den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  3. Tetra GmbH, Melle
  4. TAP.DE Solutions GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 6,99€
  3. 1,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. billige Polemik

    Mister.X | 01:27

  2. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    Genie | 01:18

  3. "Gebt uns Spektrum, wir brauchen Spektrum!"

    Mr Miyagi | 01:16

  4. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 01:08

  5. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Garrona | 01:08


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel