Electronic Arts

Dragon Age 2 und die Harry-Potter-Zwillinge

Bioware zeigte den ersten Trailer zu Dragon Age 2 - und auf der Bühne zauberten die Weasley-Zwillinge aus Harry Potter: Electronic Arts hat in seiner Pressekonferenz tief in die Fantasykiste gegriffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Electronic Arts: Dragon Age 2 und die Harry-Potter-Zwillinge

Schade: David Beckham ist nicht zur Gamescom 2010 nach Köln gejettet. Dabei steht der britische Edelkicker jetzt sogar bei Electronic Arts unter Vertrag, wo er Werbung für die Fitnesssoftware Active 2 macht. Stattdessen waren bei der EA-Pressekonferenz die beiden original Weasley-Zwillinge aus den Harry-Potter-Filmen die bekanntesten Promis. Sie durften für das Spiel zum Film "Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1" auf der Bühne zaubern. Um zu demonstrieren, dass das Spiel die Bewegungssteuerung Kinect von Microsoft unterstützt, mussten die Darsteller mit großen Gesten einen überlangen, nicht wirklich nach Spaß aussehenden Kampf gegen einen Bildschirmgegner bestehen.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) - Fachbereich "Modellierung und Simulation"
    BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
  2. Teamleiter (m/w/d) IT-Service Desk / Benutzer- und Problemmanagement
    WDR mediagroup digital GmbH, Köln
Detailsuche

Für mehr Begeisterung sorgten Vertreter von Bioware, die ein paar Worte über Star Wars: The Old Republic verloren und dann Mass Effect 2 für die Playstation 3 ankündigten - das die Entwickler gegenüber der für Xbox 360 und Windows-PC schon länger erhältlichen Version mit sehr viel Zusatzmaterial aufpeppen wollen. Vor allem aber präsentierte Mike Laidlaw, Lead Designer von Dragon Age 2, den ersten Trailer des Rollenspiels, das gegenüber Teil 1 vor allem in den Bereichen Grafik, Handlung und Kämpfe verbessert werden soll; nach aktuellem Stand erscheint Dragon Age 2 am 11. März 2011.

Ebenfalls in einem Fantasyszenario ist Die Sims Mittelalter angesiedelt. Das Aufbauspiel machte einen recht stimmigen Eindruck - statt schriller Vorstadtsiedlungen bestimmen graue, mächtige Burgen und Schlösser das Bild. Zu sehen war außerdem kurz, wie ein Heiler mit Hilfe der Streckbank für Besserung bei einem Kranken sorgen möchte, ein zerstrittenes Königspaar, ein Pranger auf einem Marktplatz und ein Schwertkampf, bei dem der Spieler seinem Protagonisten wohl einfache Befehle erteilen kann. Im März 2011 soll Die Sims zur Zeitreise antreten.

Viel Zeit hat EA Sports in die Präsentation von Fifa 11 gesteckt. Kein Wunder, die Serie läuft derzeit prächtig und gehört bei Electronic Arts zu den wichtigsten Produkten im Katalog. Der nächste Teil soll jede Menge Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger enthalten, etwa ein neues Passsystem, mehr Ähnlichkeiten zwischen den Bildschirmfußballern und ihren Vorbildern - sowohl, was das Aussehen als auch was das Verhalten auf dem Platz angeht. Auf der Gamescom wurde ein neuer Multiplayermodus angekündigt, bei dem Spieler online mit elf gegen elf Kicker stürmen. Der Torwart lässt sich auf Wunsch direkt steuern, wahlweise aber auch halbautomatisch oder vollständig vom Computer.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in das Zero Trust Security Framework (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    18.01.2023, virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ein weiterer präsentierter Titel war Dead Space 2, in dem der Spieler außerhalb einer Raumstation im All kämpfte. Und Crysis 2, von dem EA eine längere Multiplayerpartie zeigte. Nach aktuellem Stand erscheint der Ego-Shooter von Crytek am 25. März 2011.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lino 19. Aug 2010

Also ersmal das Mitlevln in Dragon Age ist etwas komplett anderes als in Oblivion. Warum...

Ycnoub 18. Aug 2010

Das ist ein schlechter Scherz, oder? Die Story von Dragon Age: Origins war dermaßen...

ObitheWan 18. Aug 2010

Die Grafik kann sich sehen lassen...und das bei stabiler Framerate. Obwohl Crytek bereits...

Theopraktiker 18. Aug 2010

Wieso, strecken ist gut zum entlasten der Wirbelsäule :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /