Abo
  • Services:
Anzeige
uDraw Gametablet: Wii-Zeichentablet von THQ

uDraw Gametablet

Wii-Zeichentablet von THQ

THQ hat seine erste Hardware angekündigt - ein Zeichentablet für die Wii. Es wird als "uDraw Gametablet" mit eigenen Spielen geliefert, weitere sollen folgen.

Das uDraw Gametablet wird nur für Nintendos Spielekonsole angeboten und ist das erste Wii-Zubehör seiner Art. Es ist ein kleines weißes Tablet mit einer Zeichenfläche von etwa 10 x 15 cm (4 x 6 Zoll) und einem druckempfindlichen Stift. Der Stift ist mit einem Kabel am Tablet befestigt.

Anzeige

Der Anschluss an eine Wii-Konsole erfolgt drahtlos - indem eine Wii Remote (Wiimote) in das uDraw Gametablet gesteckt wird, die sich auch um die Stromversorgung des Zeichentablets kümmert. Damit die Halteschlaufe der Wiimote nicht stört, lässt sie sich im Tablet verstauen, ebenso wie der Eingabestift.

Eine spielerische Mal- und Zeichenanwendung namens uDraw Studio liegt dem Wii-Zubehör bei. Die eigenen Kreationen lassen sich auf eine SD-Karte speichern, um sie ausdrucken zu können.

Die beiden Spiele Pictionary und Dood's Big Adventure bietet THQ separat an. In Spielen soll etwa auch die Wiimote-Bewegungssteuerung genutzt werden können, durch Neigen und Rollen des Zeichentablets. Weitere Spiele sollen folgen, wobei THQ auf Unterhaltung für Kinder und die ganze Familie setzt.

  • THQs uDraw Gamingtablet für die Wii kommt Anfang 2011.
  • In das Zeichentablett wird eine Wii-Mote gesteckt.
  • THQ setzt beim uDraw Gamingtablet auf Kinder und Familien.
  • Der Stift von THQs uDraw Gamingtablet ist verkabelt.
  • uDraw Studio - Mal- und Zeichensoftware für die Wii
  • uDraw Studio - Mal- und Zeichensoftware für die Wii
  • uDraw Studio - Mal- und Zeichensoftware für die Wii
  • uDraw Studio - Mal- und Zeichensoftware für die Wii
  • uDraw Studio - Mal- und Zeichensoftware für die Wii
  • uDraw Studio - Mal- und Zeichensoftware für die Wii
  • uDraw Studio - Mal- und Zeichensoftware für die Wii
  • uDraw Studio - Mal- und Zeichensoftware für die Wii
  • uDraw Studio - Mal- und Zeichensoftware für die Wii
  • uDraw Studio - Mal- und Zeichensoftware für die Wii
THQs uDraw Gamingtablet für die Wii kommt Anfang 2011.

In den USA wird das uDraw Gametablet zum Weihnachtsgeschäft für rund 70 US-Dollar in den Handel kommen, die beiden Spiele für je 30 US-Dollar. In Europa und anderen Regionen wird es erst Anfang 2011 so weit sein.


eye home zur Startseite
Bouncy 18. Aug 2010

ja schon blöd, dass man nicht die die in der gitarre steckende wiimote in das...

bämm 18. Aug 2010

ich habe meine akustikgitarre erst jahre nach meiner ersten e-gitare gekauft. kommt immer...

Crono 18. Aug 2010

an das game hab ich auch direkt gedacht, am besten war das tool für eigene kleine...

fwe 18. Aug 2010

Wenn man zeichnen will braucht man keine Wii und kein solches Mickficki-Grafiktablett...

DiscoVolante 17. Aug 2010

Okami war ja schon auf der PS2 ein ziemlich Innovatives Game, das leider unter der, mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI Group Services GmbH, Hannover
  2. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  3. Nash Technologies Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. f.u.n.k.e. MITTELSTANDS GmbH, Engen, Freiburg im Breisgau, Hamburg, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. (-8%) 45,99€
  3. (-53%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  2. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  3. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  4. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  5. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  6. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  7. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  8. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  9. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  10. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Touchscreens sind die Pest

    David64Bit | 12:58

  2. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    krakos | 12:58

  3. Re: Kennt jemand eine Alternative?

    nille02 | 12:56

  4. Re: Ich lasse mein Datenvolumen zum größten Teil...

    hackgrid | 12:55

  5. Re: Das Gummi das sich löste...

    maverick1977 | 12:54


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel