Abo
  • Services:

Fujifilm

3D-Kamera kann nun auch in HD filmen

Fujifilm hat seiner 3D-Kamera nun auch das HD-Filmen in der dritten Dimension beigebracht. Die neue Real 3D W3 besitzt wie schon ihre Vorgängerin zwei Objektive und zwei Sensoren. Damit können 3D-Aufnahmen gemacht werden, die aus beiden Bildern zusammengesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Fujifilm: 3D-Kamera kann nun auch in HD filmen

Fujifilms Real 3D W3 arbeitet mit zwei 3fach-Zoomobjektiven mit einer Brennweite von 35 bis 105 mm (KB). Dazu kommen zwei CCDs mit je 10 Megapixeln. Auf der Rückseite der Kamera sitzt ein 8,9 cm (3,5 Zoll) großes Display (1,15 Millionen Bildpunkte), das die Bilder dreidimensional anzeigt. Es ist etwas größer als bei der Vorgängerin, die auf 2,8 Zoll kam.

3D-Display ohne Spezialbrille

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg

Eine spezielle 3D-Brille ist nicht notwendig, da vor dem Display eine zuschaltbare Lichtbarriere sitzt, die für das linke und das rechte Auge das jeweils passende Bild zeigt. Die Fotos und Videos können auch auf 3D-Fernsehern über HDMI 1.4 3D angesehen werden. Hier sind die jeweiligen 3D-TV-kompatiblen Brillen allerdings unumgänglich.

  •  
  •  
  •  
  •  
 

Die Kameras können auch zeitversetzt ausgelöst werden. Im Einzelverschluss-3D-Modus wird das zweite Bild erst durch ein erneutes Drücken des Auslösers aufgenommen und als 3D-Bild gespeichert. So kann der Fotograf manuell eine leicht versetzte Position einnehmen. Das soll bei Landschaftsmotiven den 3D-Effekt verstärken und bei Makro-Fotos einen natürlicheren 3D-Eindruck erzielen.

Der "Intervall 3D Modus" macht automatisch zwei Aufnahmen mit einem zeitlichen Abstand. Das ist sinnvoll, wenn der Fotograf sich selbst bewegt und die Aufnahme zum Beispiel aus einem Auto heraus aufnimmt. So entstehen 3D-Bilder mit einem weiten Blickwinkel. Das Filmen ist bei der neuen 3D-Kamera mit 1.280 x 720 Pixeln (3D-AVI) und 24 Frames pro Sekunde möglich.

Im 2D-Modus kann die Doppelkamera genutzt werden, um parallel ein Bild im Weitwinkel und eines im Tele in einem Rutsch aufzuzeichnen. Auch Spielereien mit unterschiedlicher Lichtempfindlichkeit lassen sich so realisieren. Die Kamera misst 124 x 65,9 x 27,8 mm und wiegt mit Akku und Speicherkarte 250 Gramm.

Die Fujifilm Finepix Real 3D W3 soll ab September 2010 für rund 450 Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€ (Bestpreis!)
  2. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  3. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  4. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...

amp amp nico 18. Aug 2010

Wo schaut eine Gruppe Zuhörer denn einem Redner hin? In das linke oder das rechte Auge...

Real 2D 17. Aug 2010

Nicht unbezahlbar aber 1000 Steine für kurzlebige Unterhaltungselektronik sind für mich...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /