Abo
  • IT-Karriere:

Nikon

Kompaktkamera mit hellerem Projektor

Nikon hat mit der S1100pj eine neue Kompaktkamera mit integriertem Projektor vorgestellt. Gegenüber der Vorgängerin S1000pj ist der Projektor nun etwas heller geworden. Auch die Coolpix S5100 ist neu. Sie soll durch einen optischen Bildstabilisator, eine ausgefeilte Blitzbelichtungstechnik und eine Autofokus-Bewegungsverfolgung auch bei schlechten Lichtverhältnissen für gute Bilder sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nikon: Kompaktkamera mit hellerem Projektor

Die Coolpix S1100pj arbeitet mit einer Auflösung von 14,1 Megapixeln (1/2,3 Zoll CCD). Das innen liegende 5fach-Zoom deckt eine Brennweite von 28 bis 140 mm (KB) bei F3,9 und 5,8 ab. Besonders lichtstark ist es nicht. Eine bewegliche Linsengruppe soll Verwackler verhindern.

  • Nikon Coolpix S1100pj
  • Nikon Coolpix S1100pj
  • Nikon Coolpix S1100pj
  • Nikon Coolpix S1100pj
  • Nikon Coolpix S1100pj
  • Nikon Coolpix S1100pj
  • Nikon Coolpix S5100
  • Nikon Coolpix S5100
  • Nikon Coolpix S5100
  • Nikon Coolpix S5100
Nikon Coolpix S1100pj
Stellenmarkt
  1. PROSIS GmbH, Berlin, Gaimersheim, Wolfsburg, Leipzig, Braunschweig
  2. Modis GmbH, Berlin

Das 7,5 cm (3 Zoll) große Display mit rund 460.000 Bildpunkten ist berührempfindlich und wird auch zur Kamerasteuerung und der Auswahl von Autofokusbereichen genutzt. Die Nikon-Kamera nimmt auch Videos mit 720p und 30 Bildern pro Sekunde auf.

VGA-Projektor für Fotobetrachtung in der Gruppe

Der integrierte Pico-Projektor mit VGA-Auflösung erreicht eine Helligkeit von 14 Lumen und kann je nach Projektionsabstand Bilddiagonalen von 13 cm bis 1,2 m realisieren. Bei der Vorgängerin waren es 10 Lumen. Die Kamera kann dabei zwischen 25 cm und 2,4 m von der Wand entfernt aufgestellt werden. Mit dem Akku kann eine Laufleistung von einer Stunde erzielt werden. Wenn die Kamera an einen PC oder Mac angeschlossen ist, können beliebige Bilder oder Präsentationen projiziert werden. Ob das über USB erfolgt, teilte Nikon bislang nicht mit.

Wer will, kann die Bildbearbeitung schon in der S1100pj vornehmen. Dazu stehen diverse Effekte wie ein selektives Einfärben von Bildteilen, die Umwandlung in Schwarz-Weiß sowie eine Hintergrund-Weichzeichnung zur Verfügung. Die Bilder können zum Beispiel für die Projektion oder die Darstellung am angeschlossenen Fernseher mit Animationen in einer Diashow zusammengefasst werden. Über den Touchscreen kann der Fotograf handschriftliche Anmerkungen und Markierungen auf den Bildern hinterlassen. Ein Stift liegt bei.

Die Nikon Coolpix S1100pj misst 62,7 x 100,8 x 24,1 mm und bringt inklusive Akku und SD-(HC-)Speicherkarte rund 180 Gramm auf die Waage. Sie soll in den Farben Schwarz und Grün zu einem Preis von rund 380 Euro in den Handel kommen.

Die Coolpix S5100 ist mit einem innen liegenden 5fach-Weitwinkelzoom (28 und 140 mm) ausgerüstet. Ein optischer Bildstabilisator wurde auch hier integriert. Die Auflösung des 1/2,3-Zoll-Sensors liegt bei 12,2 Megapixeln.

Motivverfolgung gekoppelt an Belichtungssteuerung

Der Autofokus und die Belichtungssteuerung sind an die Bewegungserkennung gekoppelt. Sie soll das Motiv nicht nur scharf stellen, sondern auch die Verschlussgeschwindigkeit und wenn notwendig auch die Empfindlichkeit so steuern, dass scharfe Bilder entstehen. Die S5100 erkennt automatisch, ob sie freihand gehalten wird oder auf ein Stativ montiert ist und passt die Einstellung jeweils an. Neben Fotos nimmt sie auch Videos in 720p und 30 Frames pro Sekunde auf.

Die Nikon Coolpix S5100 misst 56,9 x 97,1 x 21,6 mm und wiegt samt Akku und Speicherkarte 132 Gramm. Nikon will sie in sechs Farben für rund 170 Euro in den Handel bringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 89,99€
  2. 12,99€
  3. 22,49€

ejejz 17. Aug 2010

bei 14 lumen sollen ich 1,2m diagonale verwirklichen lassen? das schau ich mir an!


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /