Abo
  • Services:

Qualitätsprobleme

O2 bringt Android 2.2 für HTC Desire wohl erst später

Bis Ende August 2010 wollte O2 das Update auf Android 2.2 alias Froyo für das HTC Desire verteilen. Vermutlich kann der Zeitplan aber nicht eingehalten werden. Denn bei der Qualitätsprüfung gab es noch Probleme.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Android 2.2
Logo von Android 2.2

Es könnte also September 2010 werden, bis O2-Kunden Android 2.2 für das HTC Desire erhalten. Ende Juli 2010 hatte HTC damit begonnen, Android 2.2 für das Desire zu verteilen. Das Update gab es aber nur für Desire-Besitzer, die ihr Gerät nicht über einen Netzbetreiber gekauft haben.

Stellenmarkt
  1. STÖBER Antriebstechnik GmbH + Co. KG, Pforzheim
  2. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf

Kurz darauf informierte O2 seine Kunden, dass Android 2.2 für das HTC Desire noch im August 2010 veröffentlicht werden sollte. Per Twitter teilte O2 nun mit, dass der August-Termin für Android 2.2 in Gefahr sei. Sobald O2 nähere Details vorliegen, soll ein neuer Starttermin bekanntgegeben werden. Laut Netzbetreiber arbeite HTC an einer fehlerkorrigierten Version von Android 2.2 für das HTC Desire.

Derzeit ist nicht bekannt, ob die von O2 bemerkten Probleme in Android 2.2 auch die Version betreffen, die bereits für das HTC Desire verteilt wurde. O2 machte keine Angaben dazu, welche Fehler in Android 2.2 die Auslieferung verzögern könnten.

Vodafone bringt Android 2.2 für HTC Desire ohne Branding

Nach erheblichen Kundenprotesten bringt Vodafone Android 2.2 für das HTC Desire ohne Branding und vorinstallierte Vodafone-360-Applikationen. Wann Vodafone das Update verteilt, hat der Netzbetreiber bislang nicht verraten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

DerAndere 30. Aug 2010

Da gibt's so eine Erfindung, da steckt man sich Kopfhörer in die Ohren und verbindet...

genervterpeter 18. Aug 2010

und was sehe ich dann? dass dieses verschwörungsorakele in den foren nie aufhört, meine...

Mit_linux_wär_d... 17. Aug 2010

Wie oft wollen Leute diesen Unfug eigentlich noch wiederholen? Die Beweislast liegt beim...

keinuser 17. Aug 2010

Absolut richtig! Die "hundertausend Businesskunden" sind ja auch sowas von scharf auf ein...

The real Krtsch 17. Aug 2010

Ich habe schon vor ner Woche mit dem o2 Support gesprochen. Planmäßig soll das Update auf...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /