• IT-Karriere:
  • Services:

Microsofts Spielehandheld

Erste Xbox-Live-Spiele für Windows Phone 7 angekündigt

Microsoft hat erste Xbox-Live-Spiele für Smartphones mit Windows Phone 7 vorgestellt. Die mobile Version von Xbox Live wird auch Spiele zwischen Smartphone- und Konsolenbesitzern ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsofts Spielehandheld: Erste Xbox-Live-Spiele für Windows Phone 7 angekündigt

Mit der Anbindung an Xbox Live macht Microsoft sein Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 7 zur mobilen Spieleplattform. Über das mobile Xbox Live werden neben kostenpflichtigen Spielen auch kostenlose Testversionen, die Xbox-Live-Highscore-Listen, die Erfolge (Achievements) und die Avatare des Onlinespieledienstes zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach, Nürnberg

Spieler können sich mit ihren für die Xbox 360 oder Games for Windows Live erstellten Konten anmelden - und sollen auch quer über die Plattformen kommunizieren und mit- und gegeneinander spielen können. Allerdings spricht Microsoft dabei nur von einem asynchronen Multiplayermodus, was Echtzeitgefechte demnach ausschließt. Bisher zählt Xbox Live rund 25 Millionen Mitglieder.

Xbox-Live-Spiele für Windows Phone 7 werden unter anderem von Capcom, Disney, Konami, Namco, Popcap und THQ kommen. Zu den ersten Titeln zählen etwa "Bejeweled Live" von Popcap, "Guitar Hero" von Activision, "The Harvest" von MGS, "Max and the Magic Marker" von Pressplay und "Crackdown 2 Project Sunburst". Von Microsoft selbst kommt auch eine mobile Variante von "Halo: Waypoint". Spiele können entweder im Marketplace oder im Spiele-Hub erworben werden.

Vor dem Marktstart von Windows Phone 7 will Microsoft weitere Titel ankündigen. Windows-Phone-7-Smartphones sollen ab Herbst 2010 in Deutschland verfügbar sein. Sobald die ersten Geräte im Markt sind, plant Microsoft, das Portfolio wöchentlich zu erweitern. Die Spiele können dann jeweils über den Marketplace oder Xbox Live gekauft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-75%) 4,99€
  3. (-92%) 0,75€
  4. 4,65€

Le Juppes 19. Aug 2010

MS ist zu spät dran so einfach ist das bis jetzt haben die keine userbase und kein...

franz meier 17. Aug 2010

denn die zielgruppe scheinen ja 6-8 j. zu sein....

wintermut3 17. Aug 2010

noch schlimmeres rumgefuchtel vor der Kamera... Nein danke. Das habe ich schon beim N95...


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

    •  /