Android-Smartphones

Finale Version von Flash Player 10.1 für Nexus One ist da

Für das Android-Smartphone Nexus One steht die fertige Version vom Flash Player 10.1 als Download zur Verfügung. Bislang gab es nur eine Betaversion der Software zum Herunterladen. Besitzer anderer Android-Smartphones müssen weiter darauf warten.

Artikel veröffentlicht am ,
Flash-Logo
Flash-Logo

Seit Juni 2010 gibt es die Betaversion vom Flash Player 10.1 für das Nexus One und nach zwei Monaten Wartezeit steht nun die finale Version im Android Market als Download zur Verfügung. Im Juni 2010 hieß es von Adobe noch, dass die fertige Version vom Flash Player 10.1 "in Kürze" erscheinen wird. Weshalb es dann doch über zwei Monate gedauert hat, ist nicht bekannt.

  • Flash 10.1 für Nexus One
  • Flash 10.1 für Nexus One
Flash 10.1 für Nexus One
Stellenmarkt
  1. IT Specialist Server und Virtualisierung (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. IT Service Manager Capacity Management (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
Detailsuche

Mit dem Flash Player 10.1 lassen sich Flash-Inhalte auf dem Nexus One anzeigen. So können etwa Flash-Videos direkt im Browser abgespielt werden. Damit der Flash Player 10.1 genutzt werden kann, muss Android 2.2 auf dem Nexus One installiert sein.

Wann der Flash Player 10.1 auch für das HTC Desire erscheint, ist nicht bekannt. Derzeit ist das HTC Desire das einzige andere Android-Smartphone in Deutschland, für das bereits Android 2.2 angeboten wird. Allerdings nur für die Desire-Ausführung, die nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nachhaltigkeit
Amazon beim Aussortieren von Neuwaren zur Zerstörung gefilmt

ITV News hat ein Video veröffentlicht, das Amazon beim Aussortieren neuer Produkte zeigen soll. Dabei geht es um große Stückzahlen.

Nachhaltigkeit: Amazon beim Aussortieren von Neuwaren zur Zerstörung gefilmt
Artikel
  1. Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
    Adventures
    Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

    Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
    Von Rainer Sigl

  2. EZB: Digitaler Euro soll Privatsphäre schützen
    EZB
    Digitaler Euro soll Privatsphäre schützen

    Ein EZB-Direktor positioniert den geplanten digitalen Euro als Alternative zu sogenannten Kryptowährungen.

  3. Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
    Hubble
    Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

    Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raudi 17. Aug 2010

...zumindest mit inoffiziellem Rom. Auf meinem HD2 mit Android 2.2 läuft Flash 10.1...

Stephan Stötzer 17. Aug 2010

ok ich seh gerad auf dem Desire ist 10.1.72.7


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • Gaming-Laptops von Razer, MSI & Asus • MS Surface Pro 7 664,05€ • Bosch-Werkzeug • RAM von Crucial • Monitore (u. a. Acer 27" WQHD 144Hz 259€) • SSDs (u. a. Sandisk Ultra 3D 1TB 70,29€) • Gaming-Chairs von Razer uvm. • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /