Abo
  • Services:

Comfort Mouse 4500

Weiße Mäuse von Microsoft

Microsoft hat seine Comfort Mouse 4500 mit Bluetrack-Technik nun auch mit weißer Oberschale vorgestellt. Bluetrack soll auf nahezu allen Oberflächen funktionieren und besonders genau sein. Auch eine neue, preiswerte Standardtastatur hat Microsoft im Angebot.

Artikel veröffentlicht am ,

Basis von Bluetrack ist ein blauer Lichtstrahl kombiniert mit einer Spiegeloptik, einem neu entwickelten Bildsensor sowie einer proprietären Pixelgeometrie, die für hohen Kontrast des erfassten Bildes sorgen soll. Zusammen soll das für eine besonders akkurate Steuerung auf nahezu allen Oberflächen sorgen.

  • Microsoft Comfort Mouse 4500
  • Microsoft Wired Keyboard 200
Microsoft Comfort Mouse 4500
Stellenmarkt
  1. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Die Comfort Mouse 4500 von Microsoft war bislang nur in Anthrazit erhältlich. Die kabelgebundene Maus besitzt ein 4-Wege-Mausrad sowie fünf programmierbare Tasten. Die Seitenflächen der symmetrisch aufgebauten Maus sind mit Gummi überzogen. Sie ist für Links- und Rechtshänder geeignet und soll ab Mitte September 2010 für rund 20 Euro in den Handel kommen.

Das neue "Wired Keyboard 200" von Microsoft in schwarzer Gehäusefarbe ist mit einer variablen Neigung ausgerüstet. Je nach Anwenderbedürfnis kann es eher steil oder eher flach aufgestellt werden. Die einfache Tastatur ist mit einem Ziffernblock ausgerüstet und soll für 10 Euro ab Anfang Oktober 2010 in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€ (Bestpreis!)
  2. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  3. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  4. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...

wmf 19. Aug 2010

keine ursache. ich weiss nicht genau, was du jetzt eingespielt hast, aber bei mir (habe...

QDOS 17. Aug 2010

Wenn du eine reine 3-Tasten Maus willst, wobei dir mittlere ein Mausrad ist, dann schau...

Senf 17. Aug 2010

Ich danke Dir herzlich :) Ich bin da sicher etwas überempfindlich, aber ich kann dieses...

QDOS 17. Aug 2010

Stimmt wer keine Ahnung hat kann mit der Windows-Taste und mit der Alt-Taste nichts...

irgendwersonst 17. Aug 2010

der Artikel liest sich irgendwie als ob die weiße Oberschale ein technologischer...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /