Abo
  • IT-Karriere:

Kabelmodems

Intel kauft Sparte von Texas Instruments

Intel will seine Position bei SoCs für Kabelmodems stärken und übernimmt dafür einen Konzernbereich von Texas Instruments. Intel setzt dabei auf seinen Atom-Prozessor.

Artikel veröffentlicht am ,
Texas Instruments Puma 5
Texas Instruments Puma 5

Intel kauft den Unternehmensbereich Kabelmodems von Texas Instruments. Wie Intel heute erklärte, werden alle Beschäftigten an ihren gegenwärtigen Standorten von dem Chiphersteller übernommen. Die meisten Mitarbeiter aus diesem Bereich seien in Israel beschäftigt. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Essen, Hamburg oder Hannover
  2. SMR Automotive Mirrors Stuttgart GmbH, Stuttgart

Intel will so seine Position bei Kabelmodemtechnik und dazugehörigen Endkundenprodukten ausbauen, hieß es weiter. Der weltgrößte Prozessorhersteller will die Puma-Produktlinien von Texas Instruments, die den Standard DOCSIS unterstützen, mit Intels SoCs (System-On-Chip) kombinieren, die auf dem Atom-Prozessor basieren. Texas Instruments Puma-5-Chips für Kabelmodems verwenden derzeit Arm-Prozessorkerne. Intel will die Puma-5-Chipsätze von Texas Instruments bis zu dem Wechsel weiter anbieten. Intel tritt nicht selbst als Vermarkter auf, sondern fertigt OEM-Produkte für die Kabelnetzbetreiber und Kabelmodemhersteller. Texas Instruments hat bislang Motorola, die Arris Group und die Cisco-Tochter Scientific Atlanta mit Chips für Kabelmodems beliefert und damit einen Großteil des US-Marktes abgedeckt.

"Intel konzentriert sich auf die Bereitstellung von SoCs, die die Grundlage für Set-Top-Boxen, digitale Fernsehgeräte, Blu-ray-Player, Zusatzboxen und ähnliche Geräte sind", sagte Bob Ferreira, Generalmanager für den Bereich Cable Segment bei Intels Digital Home Group. Damit unterstreiche der Hersteller sein Engagement für die Kabelfernsehindustrie.

Der Konzernbereich von Texas Instruments soll in der Intel Digital Home Group aufgehen. Die Übernahme soll im vierten Quartal 2010 abgeschlossen sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...
  3. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  4. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)

asdf123 16. Aug 2010

dann mips - auf jeden fall risc und non-intel ^^

Anonymer Nutzer 16. Aug 2010

Intel hat mal wieder zugeschlagen und hat Texas Instruments die Kabelmodem-Sparte...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    •  /