Amazon Web Services

Suse Linux Enterprise Server in der Amazon-Wolke

Novell bietet Suse Linux Enterprise Server (SLES) in den Versionen 10 und 11 über die Amazon Web Services (AWS) an. Zusätzlich bietet Novell einen Maintenance-Service an, über den SLES in Amazons Cloud gewartet werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon Web Services: Suse Linux Enterprise Server in der Amazon-Wolke

Novell hat seine kommerzielle Servervariante Suse Linux Enterprise für den Einsatz auf Elastic Compute Cloud (EC2) optimiert und bietet in Zusammenarbeit mit Amazon Instanzen von SLES 10 und 11 über Amazons Web Services an. Die Verwendung von SLES kann stundenweise abgerechnet werden.

Stellenmarkt
  1. IT Projektmanager (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Bad Homburg
  2. Senior Software Tester (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
Detailsuche

Zusätzlich bietet Novell Support für SLES in der Amazon-Cloud an. Über den Maintenance-Service stehen Sicherheitspatches, Bugfixes und Erweiterungen zur Verfügung. Der Dienst kann direkt bei Amazon erworben werden, ohne eine zusätzliche SLES-Lizenz zu erhalten. Zusätzlich sollen Kunden über das Suse-Cloud-Programm ebenfalls Support von Novell erhalten.

Das Suse-Cloud-Program soll darüber hinaus eine Infrastruktur für Cloud-Anbieter bereitstellen - darunter Suse-Studio -, mit dem angepasste Suse-Versionen zusammengestellt werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Razer: Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da
    Razer
    Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da

    Wieder 14 Zoll, erstmals mit AMD-Chip: Das neue Razer Blade kombiniert einen 75-Watt-Ryzen mit der flottesten Geforce RTX.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

  2. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

Wolkig mit... 16. Aug 2010

Ich sehe das anders. Wobei ich jedoch Cloud Computing in "öffentlichen Clouds" wie EC2...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /