Medizintechnik und Spezialfahrzeuge

Wie Volker Keith im Gespräch mit Golem.de erklärte, finden die Trizeps-Computer schon seit einigen Jahren Anwendung unter anderem in der Medizintechnik. Als einen Kunden nannte Keith Siemens, die MRT-Scanner und Computertomographen (CT) mit den kleinen Rechnern bestücken. Auch in Spezialfahrzeugen wie beispielsweise der Abfallentsorgungen sollen die Embedded-Systeme zum Einsatz kommen. Mit den neuen Modellen will das Unternehmen auch Internet-Appliances wie Tabletcomputer ausrüsten.

Marvells Sheeva treibt den Trizeps

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiterin/IT-Projek- tleiter (m/w/d) Referat Projekt- und Portfoliomanagement
    GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Datenanalyst / Data Analyst (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
Detailsuche

Die SoCs des Trizeps stammen von Marvell. Dabei wird entweder der PXA168 mit 1,1 GHz oder der PXA166 mit 800 MHz angeboten. Die beiden Chips basieren auf der ARM-v5-Architektur, verfügen aber über etliche Besonderheiten wie zusätzliche Vektoreinheiten. Dieses "Wireless MMX" hatte seinerzeit Intel für seine XScale-Prozessoren erfunden, bevor diese Chipsparte bis auf einige Netzwerkbausteine Wireless MMX wurde.

  • Baseboard mit HDMI (hinten links)
  • Der Trizeps VI im Baseboard
  • Rückseite des Rechners
  • Das Modul mit SO-DIMM-Port
Das Modul mit SO-DIMM-Port

Laut Volker Keith sind die auch unter ihrem Familiennamen "Sheeva" bekannten Marvel-SoCs derzeit für die angepeilten Anwendungen die schnellsten ARM-Bausteine, obwohl sie nur als Single-Core verfügbar sind. Neuere Modelle, wie der unter anderem von ST angekündigte Cortex-A9 mit zwei Kernen, seien zwar interessant, aber noch nicht in ausreichenden Stückzahlen verfügbar.

Keith & Koep will den Trizeps VI ab sofort ausliefern. Je nach Ausstattung mit SoC, Speichermenge und der Stückzahl kosten die kleinen Computer zwischen 70 und 140 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Trizeps VI: Embedded-Computer im Format eines Speichermoduls
  1.  
  2. 1
  3. 2


Himmerlarschund... 17. Aug 2010

Hab ich was nicht gefunden / kappiert oder steht da nichts zur Leistungsaufnahme? Gerade...

Hadraniel 17. Aug 2010

Wenn Du so viel Dampf brauchst, wirst Du in den sauren Apfel beissen und deutlich mehr...

öfföff 17. Aug 2010

Damit lässt sich z.B. problemlos ein kleiner Server machen. Ich habe zuhause einen 200Mhz...

öfföff 17. Aug 2010

windos hat probleme mit ARM, ausser du möchtest ein windows ce mediacenter basteln^^

r3v 17. Aug 2010

Steht ja auch im Text (seit einigen Jahren) SNAP gibts seit 2002/3 oder?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pluton in Windows 11
Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
Artikel
  1. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
    Ein Bericht von Achim Sawall

  2. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

  3. Kryptohandel: Kryptobörse Binance soll Geldwäsche nicht kontrollieren
    Kryptohandel
    Kryptobörse Binance soll Geldwäsche nicht kontrollieren

    Die weltgrößte Krypto-Handelsbörse Binance soll es mit der Kontrolle von Geldwäsche nicht zu genau nehmen und zudem Informationen zurückhalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /