Abo
  • Services:

eBay

Rabattprogramm für Käufer

EBay hat sein erstes Treueprogramm für die Käufer auf seiner Auktionsplattform ins Leben gerufen. Jeder Käufer erhält zwei Prozent der Kaufsumme zurück. Dazu muss er mit dem Onlinebezahldienst Paypal bezahlen, der eBay gehört. Damit könnte eBay den hohen Versandkosten wirksam begegnen, die zu Gebührenschmälerungen führen.

Artikel veröffentlicht am ,
eBay: Rabattprogramm für Käufer

Derzeit ist das Treueprogramm eBay Bucks nur für US-Kunden zugänglich. Die Treuepunkte oder "Bucks", wie sie eBay nennt, erwerben die Käufer, wenn sie die Produkte auf der Auktionsplattform mit Paypal bezahlen. Für die meisten Produktkategorien gibt es 2 Prozent des Kaufpreises zurück. Ausgeschlossen sind die Kleinanzeigen, Business und Industrie, Immobilien und eBay Motors.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart

Die mögliche Erhöhung des eBay-Bucks-Guthabens wird bei jedem Kauf beziehungsweise bei jedem Gebot ausgerechnet. Die 2 Prozent werden nicht von jedem Kauf abgezogen, sondern nur einmal pro Quartal. Dann wird der nächste Einkauf über eBay und Paypal etwas preiswerter. Dem Verkäufer ersetzt eBay natürlich die Differenz. Der Gutschein ist nur 30 Tage lang gültig.

Pro Kauf kann der eBay-Kunde nur 200 eBay-Bucks anhäufen. Bei 2 Prozent Rabatt sind das Einkäufe im Wert von 10.000 US-Dollar. Außerdem können pro Quartal insgesamt nur 500 eBay-Bucks gesammelt werden. Das entspricht allerdings einem Einkaufsvolumen von 25.000 US-Dollar.

Ein Jahr lang hatte eBay das Bucks-Programm zuvor mit Kunden im Pilotbetrieb getestet. Dabei zeigte sich, dass die Teilnehmer fünfmal mehr ausgaben als normale eBay-Mitglieder.

EBay Bucks gilt nur für die Verkaufspreise ohne Porto. Das könnte dazu führen, dass die Kunden künftig mehr auf diese achten und nicht nur auf einen günstigen Gesamtpreis. Und das wiederum dürfte eBay freuen, denn die Gebühr gilt ebenfalls nur für den Verkaufspreis.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. 149€ (Bestpreis!)

cashback1 02. Jan 2011

Hallo, bei ebay 2% Rabatt zu bekommen ist auch in Deutschland möglich. Ich habe mich bei...

Ist so 22. Dez 2010

Das stimmt der Verkäufer kann nur eine positive Bewertung abgeben oder garkeine !

duschhaube 04. Okt 2010

Ich finde die Idee eigentlich nicht schlecht. eBay sollte dann aber keine Alleingang...

Richterin 19. Sep 2010

Kein Mensch mag Klugscheißer :P ^^

Angela 10. Sep 2010

ebay bietet einfach den käufern soviel möglichkeiten verkäufern nach strich und faden zu...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /