Abo
  • Services:

Vodafone

Kunden können LTE-Start für die eigene Region bestimmen

Vodafone hat eine Webseite mit Informationen rund um das Thema LTE online gestellt. Über die Daten Interessierter will Vodafone erfahren, in welchen Regionen LTE besonders gebraucht wird und diese Gebiete bevorzugt mit der neuen Mobilfunktechnik versorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Vodafone: Kunden können LTE-Start für die eigene Region bestimmen

Auf der Webseite www.vodafone.de/turbo-internet können Interessierte ihre Adressdaten samt Telefonnummer und E-Mail-Adresse hinterlegen. Sie erfahren dann, wenn es Fortschritte beim LTE-Netzausbau in der betreffenden Region gibt. Diese Adressdaten will Vodafone aber auch nutzen, um zu erfahren, in welchen Regionen LTE besonders gefragt ist.

Stellenmarkt
  1. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach

"Denn melden sich besonders viele Kunden für eine Kommune, verstärkt Vodafone die Ausbauaktivitäten vor Ort", verspricht Frank Rosenberger, Geschäftsführer Privatkunden von Vodafone Deutschland. Neben der Registrierung per Webseite kann dies auch kostenlos über die Rufnummer (0800)1070074 erfolgen. Zudem will Vodafone auf der eingerichteten LTE-Webseite alle Fragen zu der neuen Technik beantworten.

Vodafone will mit LTE vor allem sogenannte weiße Flecken versorgen. Damit werden Regionen bezeichnet, die keine gute Mobilfunkanbindung aufweisen und in denen es keine schnellen DSL-Anschlüsse gibt. Bevorzugt will Vodafone diese Regionen mit LTE-Technik versorgen, im Anschluss daran soll die Technik auch in Ballungsräumen zur Verfügung gestellt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand

Die Waldfee 17. Aug 2010

Sehr korrekter Richterspruch. Aber was macht es für den Endnutzer für einen Unterschied...

Die Waldfee 17. Aug 2010

Da hat aber jemand optimistisch recherchiert :-)

Die Stadt mit 500 15. Aug 2010

Die 800er-Zonen sind in 4 Stufen auszubauen. Die Ghettos zuerst. Bei den anderen 3...

Kesselbernd 14. Aug 2010

Oder man liest den Artikel zu Ende und wählt die angegebene Telefonnummer.

Die Verkäufe... 14. Aug 2010

Ach ich dachte, das wäre nur für echte Vodafone Vertrags-Kunden. So ist das natürlich nur...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzug ist erschreckend unspektakulär
Coradia iLint
Alstoms Brennstoffzellenzug ist "erschreckend unspektakulär"

Ein Nahverkehrszug mit Elektroantrieb ist eigentlich keine Erwähnung wert, dieser jedoch schon: Der vom französischen Konzern Alstom entwickelte Coradia iLint hat einen Antrieb mit Brennstoffzelle. Wir sind mitgefahren.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Alternativer Antrieb Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus
  2. General Motors Surus bringt Brennstoffzellen in autonome Lkw
  3. Alternative Antriebe Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
  2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

    •  /