Gerücht

Kommt AMDs Serie Radeon 6000 schon im November 2010?

Eine unbestätigte Meldung aus Taiwan verspricht einen Grafik-Showdown zum Ende des Jahres 2010. Dann soll AMD seine Serie Radeon 6000 vorstellen, zu der bisher noch kaum technische Details bekannt sind. Die Gründe für diese Eile klingen jedoch plausibel - wieder einmal ist TSMC in der Kritik.

Artikel veröffentlicht am ,
Gerücht: Kommt AMDs Serie Radeon 6000 schon im November 2010?

Unter Berufung auf Grafikkartenhersteller in Taiwan meldet Digitimes, AMD wolle die Serie Radeon 6000 bereits im Oktober vorstellen und die Auslieferung im November beginnen. Zuvor sollen die Preise für die erfolgreichen Radeon 5000 gesenkt werden - vermutlich, weil Nvidia nach den enttäuschenden High-End-Modellen der Serie Geforce 400 bei den Mittelklassekarten mit Fermi-Architektur AMD inzwischen kräftig Konkurrenz macht.

Stellenmarkt
  1. Mathematiker (m/w/d) Produktrealisierung Leben
    VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. Specialist (m/w/d) Management Systems
    BSH Hausgeräte GmbH, München
Detailsuche

Dem Bericht zufolge plante AMD, seine nächste GPU-Generation mit dem Codenamen "Northern Islands" erst mit Verfügbarkeit des 32-Nanometer-Prozesses beim Chiphersteller TSMC auf den Markt zu bringen. Die aktuellen Radeon 5000 alias "Cypress" werden mit 40 Nanometer breiten Strukturen ebenfalls bei TSMC hergestellt. Dieser weltgrößte Auftragshersteller für Halbleiter hatte aber mit dem 40-Nanometer-Prozess lange andauernde Probleme.

Daher hat TSMC, wie das Unternehmen bereits bestätigte, 32 Nanometer gestrichen und konzentriert sich bereits auf 28-Nanometer-Technik. Dieser Prozess soll aber erst im Laufe des Jahres 2011 einsatzreif sein, was für AMDs nächste GPU-Generation viel zu lange dauern würde.

Digitimes zufolge sollen die Radeon-Macher deshalb unter dem Codenamen "Southern Islands" einen Ableger der Cypress-GPUs dazwischengeschoben haben. Sie sollen weiterhin mit 40 Nanometer breiten Strukturen hergestellt werden, welche Verbesserungen der Architektur - und damit mehr Tempo - sie bringen könnten, ist bisher noch unbekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hubble
Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
Artikel
  1. Batteriezellfabrik: Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen
    Batteriezellfabrik
    Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen

    Akkus für nur 1.000 Elektroautos im Jahr will Porsche mit der neuen Tochterfirma Cellforce bauen. Vor allem für den Motorsport.

  2. Pornografie: Hostprovider soll Xhamster sperren
    Pornografie
    Hostprovider soll Xhamster sperren

    Medienwächter haben den Hostprovider von Xhamster ausfindig gemacht. Dieser soll das Pornoportal für deutsche Nutzer sperren.

  3. SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day
     
    SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day

    Wer auf der Suche nach neuer Hardware ist, sollte den Prime Day von Amazon nutzen. Hier warten Rabatte auf alle möglichen Artikel.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

spanther 14. Aug 2010

Das glaube ich erst wenn ich es sehe. Ich halte das nämlich für ein Märchen, dass da...

zzzzZ 14. Aug 2010

Lang nicht mehr so viel Durchfall gelesen. Plenk wird sich seine Karte aus Protest...

Kira 13. Aug 2010

-.- ... Da hats jemand falsch verstanden .... Im Vergleich zu dem was die Karten an...

Rama Lama 13. Aug 2010

Nun bin ich gespannt. Worauf hat denn TSMC ein Monopol?

Hotohori 13. Aug 2010

Wer sich eine 5870 gekauft hat, hat eh schon zu viel Geld. Und ich hab gerne neue Technik...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • RAM von Crucial • Fire TV Stick 4K 28,99€/Lite 18,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • Gaming-Chairs von Razer uvm. • HyperX Cloud II 51,29€ • iPhone 12 128GB 769€ • TV OLED & QLED [Werbung]
    •  /