Internet Explorer 9

IE9-Beta erscheint am 15. September 2010

Microsoft hat begonnen, Einladungen für eine Veranstaltung namens "Beauty of the Web" (Die Schönheit des Web) zu versenden, auf der eine erste Beta des Internet Explorer 9 veröffentlicht werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Internet Explorer 9: IE9-Beta erscheint am 15. September 2010

Am 15. September 2010 will Microsoft unter dem Titel "Beauty of the Web" in San Francisco die erste Betaversion des Internet Explorer 9 vorstellen. Zwar hat Microsoft bereits vier Entwicklerversionen der Browserengine veröffentlicht, doch erst mit der Beta wird es eine Vorschau auf den kompletten Browser geben.

Stellenmarkt
  1. Projektmitarbeiter (m/w/d) digitale Technologien und Netzwerke
    Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. ERP-Administrator / Specialist (m/w/d)
    FLUX-GERÄTE GMBH, Köln, Maulbronn
Detailsuche

Mit dem Internet Explorer 9 will Microsoft wieder Anschluss an die Konkurrenz gewinnen und beschwört die Einhaltung von Webstandards. Der Browser wartet mit einer neuen, sehr viel schnelleren Javascript-Engine als sein Vorgänger auf, womit er auf Augenhöhe mit der einst davongeeilten Konkurrenz ist.

  • Psychedelic Browsing zeigt, wie HTML5 Canvas von Hardwarebeschleunigung profitiert.
  • IE-Beatz-Demo läuft im IE9 PP4 schneller als in Chrome 6.
  • Demo Hamster Dance läuft im IE9 PP4 schneller als in Chrome 6.
  • Native Integration der Javascript-Engine Chakra
  • Von Microsoft veröffentlichte Ergebnisse des nicht mehr aktuellen Webkit-Benchmarks Sunspider 0.9.1
  • 2.138 Einzeltests sollen belegen, dass der IE9 in Sachen Standardunterstützung die Nase vorn hat.
  • IE9 PP4 erreicht 95 Punkte im Acid3-Test.
IE9 PP4 erreicht 95 Punkte im Acid3-Test.

Darüber hinaus setzt Microsoft auf Unterstützung von HTML5 und CSS3 sowie umfangreiche Hardwarebeschleunigung. Damit soll sich der IE9 dann auch von anderen Browsern abgrenzen. So werden das Rendern von Webseiten, die Darstellung von Videos, aber auch Grafik via Canvas und SVG mit der GPU beschleunigt.

Seit Veröffentlichung der ersten Entwicklerversion zu Microsofts Webkonferenz MIX wurden die Vorabversionen des Internet Explorer 9 insgesamt 2,5 Millionen Mal heruntergeladen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.

Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
Artikel
  1. Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
    Digitalisierung
    500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

    Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

  2. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

  3. Frequenzen: Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne
    Frequenzen
    Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne

    Jochen Homann könnte vor seinem Ruhestand noch einmal Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica erfreuen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /