Abo
  • Services:

Ordro

Camcorder mit Projektor

Der Elektronikhersteller Ordro hat mit dem HDV-D350S einen Camcorder vorgestellt, der das gespeicherte Videomaterial über einen eingebauten Pico-Projektor auch gleich wieder an die Wand projizieren kann. An die Auflösung des Camcorders kommt der Projektor jedoch nicht ganz heran.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Ordro HDV-D350S kann mit seinem 1/2,5 Zoll großen CMOS-Sensor H.264-Videos mit einer Auflösung von maximal 1.440 x 1.080p Pixeln oder wahlweise mit 1.280 x 720p mit 60 beziehungsweise 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Als Speichermedium dienen SD-(HC-)Karten. Darüber hinaus lassen sich auch Standbilder mit 12 Megapixeln als JPEGs sichern.

  • Ordro HDV D350S
  • Ordro HDV D350S
Ordro HDV D350S
Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt

Das Gerät verfügt über ein 10fach-Zoomobjektiv und einen 3 Zoll (7,62 cm) großen Klappbildschirm mit Touchscreenfunktion, über den die Aufnahme kontrolliert und die Kamera gesteuert wird.

Der Ordro HDV-D350S misst 80,1 x 73,2 x 132,8 mm und wiegt ohne seinen Lithium-Ionen-Akku rund 230 Gramm. Der Pico-Projektor mit DLP-Technik von Texas Instruments sitzt oben auf dem Gehäuse. Für den Transport oder beim Filmen kann er abgenommen werden. Seine Auflösung liegt mit 854 x 480 Pixeln allerdings deutlich unter der des Camcorder-Sensors. Die Helligkeit von nur 15 Lumen erfordert einen vollständig abgedunkelten Raum. Das Projektionsbild erreicht eine maximale Diagonale von 152 cm.

Der Ordro HDV-D350S kostet rund 550 US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  2. 99,90€ (Bestpreis!)
  3. (nur bis Montag 9 Uhr)
  4. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)

RoKa 13. Aug 2010

Na dann verzichte halt darauf, mit Brad ein Blinddate zu verabreden!


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /