Windows Phone 7

Microsoft gründet Entwicklerstudio für Mobile Games

Vorzeigespiele für Windows Phone 7 stehen unter anderem auf der Agenda eines Entwicklerstudios, das Microsoft neu aufbaut. Neben der Produktion eigener Titel soll sich das Team auch um neue mobile Spieletechnologie kümmern.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows Phone 7: Microsoft gründet Entwicklerstudio für Mobile Games

Zu der Gruppe der Microsoft Game Studios gehören unter anderem die Entwickler Lionhead und Rare. Demnächst wird sich ein weiteres Team dazugesellen. "MGS Mobile Gaming" soll sich um die Produktion von mobilen Unterhaltungsangeboten kümmern, insbesondere um Spiele für Windows Phone 7, das ab Oktober 2010 verfügbar sein soll. Das Studio bekommt die Funktion eines Exzellenzcenters und soll somit Vorzeigespiele produzieren und gleichzeitig die Messlatte für andere Entwickler möglichst hoch legen, um dem Kunden langfristig überzeugende Inhalte anbieten zu können.

Stellenmarkt
  1. Dev-Ops Engineer Website (f/m/d)
    Beiersdorf AG, Hamburg
  2. Senior IT-Projektverantwortung (m/w/d)
    HiScout GmbH, Berlin
Detailsuche

Außerdem soll das Mobile Gaming Studio bei den Microsoft-Spielentwicklern die zentrale Anlaufstelle sein, wenn es um Spaß für unterwegs geht. Das gilt im Hinblick auf neue Technologien ebenso wie auf die Möglichkeit, hauseigene Marken für mobile Endgeräte zweitzuverwerten.

In einer Stellenanzeige sucht Microsoft derzeit nach einem leitenden Softwareentwickler für das Mobile Gaming Studio. Kandidaten müssen über sehr gute Programmierkenntnisse, aber auch über Erfahrungen mit Xbox Live und Cloud-Computing verfügen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Gorillas-Chef: Entlassungen sind im Interesse der Community
    Gorillas-Chef
    Entlassungen sind "im Interesse der Community"

    Der Chef des Gorillas-Lieferdienstes rechtfertig die Kündigung eines Arbeiters. Eine Fahrerin mit blauen Flecken am Rücken bewertet das anders.

  2. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

  3. Microsoft: Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
    Microsoft
    Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt

    Ungenaue Vorhersagen und matschige Schrift: Die Wetter-App in Windows 10 stört einige. Gleiches gilt beim News-Feed. Beides ist versteckbar.

Protoys 13. Aug 2010

Isch hab geredet mit meine Freunde und die finden Iphone sowieso eh besser!

bliblablub 13. Aug 2010

sehr gut, denn mir hat es auch ein lächeln ins gesicht gezaubert :D


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /