Abo
  • Services:

Kopierschutz

Ruse verwendet Steam statt Ubisoft-Launcher

Tagelange Serverausfälle, wütende PC-Spieler: Mit seinem Onlinekopierschutz hat sich Ubisoft unbeliebt gemacht. Für das Strategiespiel Ruse kündigt der Publisher überraschend an, dass statt des hauseigenen DRM-Systems schlicht Steam Verwendung findet - und Einzelspieler auch offline antreten können.

Artikel veröffentlicht am ,
Kopierschutz: Ruse verwendet Steam statt Ubisoft-Launcher

"Wir möchten euch darüber informieren, dass Ruse über Valves Steam-Plattform laufen wird", verkündet ein Mitarbeiter im Forum des Strategiespiels. Und: "Der Einzelspielermodus kann ohne Probleme offline gespielt werden!" Damit zieht Ubisoft zumindest vorläufig einen Schlussstrich unter eine Reihe von Negativschlagzeilen, für die der hauseigene Kopierschutz gesorgt hatte. Ob das System bei künftigen Spielen doch wieder Verwendung findet, ist derzeit unklar.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Mit seinem DRM-System rund um den sogenannten Ubisoft-Launcher hatte der Publisher viele PC-Spieler verprellt. Der Kopierschutz kam erstmals bei Silent Hunter 5 und Assassin's Creed 2 zum Einsatz, später auch bei Die Siedler 7. Größter Kritikpunkt: Das Spiel benötigt immer, also auch im Einzelspielermodus, per Internet eine stabile Verbindung zu den DRM-Servern von Ubisoft. Zusätzlich zu dem Problem, dass längst nicht jedermann immer online ist oder sein will, sorgten die Server mit teils tagelangen Ausfällen dafür, dass Spieler keinen Zugriff auf ihre gekauften Programme hatten.

Die jetzt gewählte Alternative Steam ist weit verbreitet und stößt in der Szene nur noch selten auf offenen Widerspruch. Das Spiel muss einmalig bei dem Onlineportal mit einem Code aktiviert werden, dann läuft es auch offline. Größter Nachteil: Die Programme sind fest mit dem Nutzerkonto des Spielers verknüpft und lassen sich nicht mehr weiterverkaufen.

Ruse, ein im Szenario des Zweiten Weltkriegs angesiedeltes Strategiespiel des französischen Entwicklerstudios Eugen Systems, erscheint nach aktueller Planung am 9. September 2010. Neben der PC-Version kommen auch Fassungen für Xbox 360 und Playstation 3 auf den Markt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar
  2. und Far Cry 5 gratis erhalten
  3. 107,85€ + Versand
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

WarpNeun 14. Aug 2010

Oder aber du kannst ohne Probleme offline spielen (mit Seriennummer) musst dich aber...

sdfsdafe 13. Aug 2010

ah doch, wenn man weiterliest muss man feststellen das der liebe Captain hier irgendwas...

elgooG 13. Aug 2010

Klar, weil die Anwendungen ja auch zu Steam gehören und ohne dieses völlig nutzlos sind...

SirFartALot 13. Aug 2010

Kurz und treffend!

Dikus 13. Aug 2010

Irrtum! Steam anmachen Download anstellen... Sport etc. machen wiederkommen und alles...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /