• IT-Karriere:
  • Services:

Scanner

Plustek Smartphoto P60 zieht Fotos ein

Plustek hat mit dem Smartphoto P60 einen kompakten Einzugsscanner ins Programm genommen, der Fotos bis zum Format 10 x 15 cm einlesen kann. Betrieben wird er über die USB-Schnittstelle.

Artikel veröffentlicht am ,
Scanner: Plustek Smartphoto P60 zieht Fotos ein

Der Smartphoto P60 arbeitet mit einer Auflösung von maximal 600 dpi. Ein Foto soll innerhalb von 18 Sekunden eingelesen sein, teilte der Hersteller mit. Dabei bezieht sich die Zeitangabe nur auf eine Auflösung von 100 dpi. Wie viel länger es dann mit der Vollauflösung dauert, gab Plustek nicht an.

  • Plustek Smartphoto P60
  • Plustek Smartphoto P60
  • Plustek Smartphoto P60
  • Plustek Smartphoto P60
Plustek Smartphoto P60
Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. BRUNATA-METRONA GmbH Co. & KG, München

Der CIS-Scanner wird über USB mit Strom versorgt. Eine transparente Schutzhülle für Fotos und Zeitungsausschnitte, die für den Einzug zu dünn oder zu zerfleddert sind, ist im Lieferumfang enthalten. Nach Herstellerangaben benötigt der P60 keine Aufwärmzeit und ist sofort nutzbar. Der P60 kann sowohl unter Windows als auch unter Mac OS X betrieben werden, misst 59,5 x 176 x 37,5 mm und wiegt rund 185 Gramm.

Der Scanner ist bereits im Handel verfügbar. Der Preis liegt bei rund 70 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,40€ (Preis wird im Warenkorb angezeigt. Vergleichspreis 89,99€)
  2. (aktuell u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 65€ statt ca. 75€ im Vergleich im Vergleich...
  3. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 24,99€ + Versand...
  4. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)

TimJ 12. Aug 2010

Das mag ja sein (und ich kenne die Qualität solcher Scanner, welche wirklich nicht...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

    •  /