RSS-Reader

Times macht das iPad zur Zeitung

Der RSS-Reader Times von Acrylic Software ist in einer Variante für Apples iPad erschienen. Vormals war die Anwendung nur für Mac OS X erhältlich. Die App zeigt mehrere Feeds parallel an und versucht, optisch einer Tageszeitung nachzueifern.

Artikel veröffentlicht am ,
RSS-Reader: Times macht das iPad zur Zeitung

Die iPad-Ausgabe von Times erzeugt aus den abonnierten Feeds auf der Startseite Überschriften, Teaser und Fotos und mischt verschiedene Feeds. Von dort aus sind die Volltexte mit einem Fingertipp zu erreichen. Eine Übergangsanimation soll das Umblättern von Papier symbolisieren.

  • Times für das iPad - Speichern von Artikeln
  • Times für das iPad - Hauptbildschirm
  • Times für das iPad - Weitergabe von Artikeln
Times für das iPad - Speichern von Artikeln
Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  2. Applikationsingenieur (w/m/d)
    B. Braun Melsungen AG, Melsungen
Detailsuche

Times erlaubt eine Rubrizierung der Feeds, um das Zeitungserlebnis zu komplettieren. Die Feedinhalte werden unter den jeweiligen Rubriken gesammelt. Zu guter Letzt kann der Anwender auch noch das Spaltenlayout verändern, in dem die Daten gezeigt werden.

Aus der App heraus können als interessant empfundene Artikel auch per E-Mail verschickt oder über Facebook und Twitter publiziert werden. Außerdem lassen sich Artikel speichern und später lesen.

Leider kann die iPad-App von Times keine Synchronisation mit ihrem Mac-Pendant oder Google Reader durchführen. So werden bereits auf einem Mac gelesene News noch einmal als ungelesen auf dem iPad angezeigt.

Times für das iPad ist in Apples App Store für 5,99 Euro erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Full Self Driving: Baby soll für 10.000 Dollar Tesla-Software gekauft haben
    Full Self Driving
    Baby soll für 10.000 Dollar Tesla-Software gekauft haben

    Ein zehn Monate altes Baby soll in der Tesla-App das Softwarepaket Full Self Driving für 10.000 US-Dollar freigeschaltet haben - sagt die Mutter.

  2. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Petition in Baden-Württemberg: Schüler wollen Microsoft Office nicht aufgeben
    Petition in Baden-Württemberg
    Schüler wollen Microsoft Office nicht aufgeben

    Eine von einem Schüler gestartete Petition in Baden-Württemberg fordert, Microsoft Office weiter in Schulen einzusetzen. Sonst drohe eine Bildungslücke.

okokokkkeeeee 12. Aug 2010

welche zielgruppe hat so ein unsinniges konzept. zeitungsleser denen man rss näher...

elgooG 12. Aug 2010

Gehe ich recht in der Annahme, dass das Ding eine Zeitung nachahmt, sich gleichzeitig...

mööp 12. Aug 2010

Na und, Apple Trolle sind auch nicht schlechter als offensichtliche Apple Hasser Trolle...

verinus 12. Aug 2010

naja vielleicht seh ich das zu kritisch- mir war der ansatz einfach nicht kreativ genug...

BlarM 12. Aug 2010

Um Times vernünftig auf Golem zu verwenden müsste erstmal ein brauchbarer RSS-Feed her.


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day 2021 jetzt gestartet • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Fire TV Stick 4K Ultra HD 28,99€ • Bosch Werkzeug • Apple-Produkte (u. a. iPhone 12 128GB 769€) • Samsung-Fernseher (u. a. 75" QLED 2021 1.214,95€) • Samsung-Smartphones (u. a. Galaxy S20FE 128GB 449€) [Werbung]
    •  /