Abo
  • Services:

Asus Rampage III Gene

Micro-ATX-Mainboard für Gamer kostet 239 Euro

Ab sofort liefert Asus nach eigenen Angaben sein neues Mainboard Rampage III Gene aus. Der Unterbau für Intels Core-i-Prozessoren mit Sockel 1366 passt in kompakte Gehäuse und kann zwei Grafikkarten vollwertig ansteuern. Ebenso sind USB 3.0 und sechs Speicherslots geboten.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus Rampage III Gene: Micro-ATX-Mainboard für Gamer kostet 239 Euro

Schon länger bietet Asus unter dem Namen "Gene" gut ausgestattete Mainboards mit Übertaktungsfunktionen an, die dennoch im kompakten Formfaktor Micro-ATX gehalten sind. Sie sind vor allem für Spieler gedacht, die häufig LAN-Partys oder professionelle Turniere besuchen. Dabei sind die von Shuttle populär gemachten PC-Gehäuse mit annähernd quadratischer Frontplatte sehr beliebt, weil sie kleiner als herkömmliche Desktops sind und weniger wiegen.

  • Asus Rampage III Gene
  • Kompakt im Formfaktor Micro ATX
Kompakt im Formfaktor Micro ATX
Stellenmarkt
  1. CSP GmbH und Co. KG, Großköllnbach
  2. Universität Passau, Passau

Mit 239 Euro lässt sich Asus die Kompaktheit seines High-End-Boards teuer bezahlen - auch ähnlich ausgestattete Boards für das große ATX-Format mit X58-Chipsatz sind dafür schon zu haben. Reizvoll ist aber auch die Möglichkeit, sich mit dem Gene eine kompakte Workstation zu bauen: Das Mainboard verfügt über sechs Speichersockel, so dass sich mit 2-GByte-Modulen recht günstig 12 GByte DDR3-Speicher verwenden lassen. 4-GByte-Module sind noch überproportional teuer, so dass viele 4-Slot-Boards meist nur mit 8 GByte bestückt werden.

Neben zwei USB-3.0-Ports über einen NEC-Chip verfügt das Gene auch über elf USB-2.0-Anschlüsse. Zwei PCIe-x16-Slots nehmen Grafikkarten auf, sie sind mit allen Lanes beschaltet. Sind diese Karten nicht doppelt breit, so können je ein PCI-Slot sowie ein x1-Slot nach PCI-Express genutzt werden.

Für ehrgeizige Übertakter gibt es viele Sonderfunktionen. Dazu zählen unter anderem Messpunkte für Spannungen auf dem Mainboard selbst sowie die Möglichkeit, die Parameter über einen zweiten Rechner zur Laufzeit fernzusteuern. Diese "ROG Connect" genannte Funktion ist jedoch bei vielen Overclocking-Wettbewerben verboten, die Rechner müssen für die Benchmarks so bleiben, wie sie gebootet wurden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

irgendjemand 12. Aug 2010

bekomme ich das in ein Barebonegehäuse inklusive Wasserkühlung und meinem Raid? Das wird...

nate 12. Aug 2010

Ja. Windows 7 unterstützt von Haus aus kein xHCI.

wintermut3 12. Aug 2010

Ich überlege schon ewig mir evtl. ein micro-Atx PC zu bauen. Echt ein Pornoboard. Da...

marw 12. Aug 2010

Also so wie ich diese Gehäuse kenne haben die in den Seiten ein Lochgitter. Da musst du...

OSX86Nutzer 12. Aug 2010

Na was meint ihr, wird man OS X drauf laufen lassen können und die USB3 Ports als normale...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /