HTC Desire

Vodafone bringt Android 2.2 ohne Vodafone 360 und Branding

Nachdem sich Vodafone mit dem letzten Android-Update für das HTC Desire den Zorn vieler Kunden zugezogen hat, reagiert der Netzbetreiber: Android 2.2 wird ohne Branding und ohne vorinstallierte Vodafone-360-Applikationen erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
HTC Desire: Vodafone bringt Android 2.2 ohne Vodafone 360 und Branding

Anfang August 2010 hatte Vodafone ein Android-Update für das HTC Desire verteilt, das ein Vodafone-Branding einführte und einige Vodafone-360-Applikationen auf das Gerät installierte. Die Vodafone-360-Applikationen waren fest im System verdrahtet und ließen sich nicht deinstallieren.

Stellenmarkt
  1. Trainer IT (m/w/d) Intralogistik Leitstand
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. IT-Projekt- und Portfolio-Manager (m/w/d)
    Speira GmbH, Grevenbroich
Detailsuche

Vor allem die fest integrierten Vodafone-360-Applikationen störten viele Besitzer des HTC Desire. Auch das Branding verärgerte viele Kunden, die das HTC Desire nur gekauft hatten, weil sie von Vodafone beim Gerätekauf die Zusicherung erhalten hätten, dass das Gerät kein Branding aufweist.

Auf die Unzufriedenheit der Kunden nach diesem Android-Update hat Vodafone reagiert und erklärte Golem.de, dass Android 2.2 für das HTC Desire ohne Branding und ohne vorinstallierte Vodafone-360-Applikationen erscheinen wird. Anpassungen von Vodafone wird es nun lediglich bei den Netzwerkeinstellungen geben, versicherte der Konzern.

Vodafone-360-Applikationen nur noch optional

Mit dem Update auf Android 2.2 werden dann auch die Vodafone-360-Applikationen wieder vom Gerät entfernt. Diese wird es dann als optionalen Download im Android Market geben.

Wann Vodafone das Upgrade auf Android 2.2 für das HTC Desire in Deutschland verteilen wird, steht noch nicht fest. In Großbritannien will Vodafone das Update in der kommenden Woche ausliefern, zitiert Techradar Vodafone.

Bereits Ende Juli 2010 hatte HTC Android 2.2 für das Desire veröffentlicht. Das Update haben aber nur Gerätebesitzer erhalten, die ihr Gerät nicht bei einem Netzbetreiber erworben haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Razer: Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da
    Razer
    Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da

    Wieder 14 Zoll, erstmals mit AMD-Chip: Das neue Razer Blade kombiniert einen 75-Watt-Ryzen mit der flottesten Geforce RTX.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

  2. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

Desire-Mann 16. Aug 2010

Ich habe nach einer freundlichen aber bestimmten Mail an Vodafone 80€ des Kaufpreises...

antenneohneempfang 12. Aug 2010

Geniale Apps wie iFart... Die Apps die wirklich was taugen werden ja sowieso von Apple...

GL 12. Aug 2010

Swisscom hat auch noch keine Ankündigung bezüglich Froyo Update gemacht... Es gibt...

FatFire 12. Aug 2010

MI war ja nur ein Beispiel...aber irgendein Klops muss doch da hinterherkommen...oder...

The real Krtsch 12. Aug 2010

Ich hoffe mal O2 nimmt sich vf als schlechtes Beispiel und lässt gleich das Branding oder...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /