Abo
  • IT-Karriere:

Palmpad

HP bringt WebOS-Tablet im ersten Quartal 2011

Bisherige Gerüchte gingen davon aus, dass HP noch in diesem Jahr ein Tablet mit WebOS auf den Markt bringt. Nun hat aber Todd Bradley von HP seinen Mitarbeitern verkündet, dass ein erstes WebOS-Tablet erst im ersten Quartal 2011 erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,
Palmpad: HP bringt WebOS-Tablet im ersten Quartal 2011

Todd Bradley, Vice President der Personal Systems Group bei HP, erklärte seinen Mitarbeitern jüngst, dass das erste WebOS-Tablet im ersten Quartal 2011 auf den Markt kommen wird, berichtet Engadget. Das Gerät wird derzeit unter dem Codenamen Hurricane entwickelt, erklärte Bradley, der nach der Palm-Übernahme für den Geschäftsbereich zuständig ist.

Ob das Gerät dann als Palmpad auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt. Im Juli 2010 hatte sich HP die Marke Palmpad schützen lassen. Als sicher kann hingegen gelten, dass das erste WebOS-Tablet dann gleich mit WebOS 2.0 laufen wird, das noch in diesem Jahr erscheinen soll. Welche Neuerungen WebOS 2.0 im Detail bringen wird, ist noch nicht bekannt. Es wird allerdings erwartet, dass WebOS dann allgemein beschleunigt wird. Entsprechende Verbesserungen hatte Palm bereits im April 2010 angekündigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  2. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)
  3. 179€ (Bestpreis!)
  4. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...

Blubbb 12. Aug 2010

Theoretisch ist sicherlich schon alles möglich. Ich hoffe nur das HP, anders als Apple...

Slate project 11. Aug 2010

Halb-OT: HP hatte doch das Slate-Projekt. Oder von wem war das nochmal ? Das wurde von...

Blubbb 11. Aug 2010

Wo ist das Problem, wir sind hier in Deutschland und hier werden die Simpsons eben auf...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    •  /