Abo
  • Services:

Palmpad

HP bringt WebOS-Tablet im ersten Quartal 2011

Bisherige Gerüchte gingen davon aus, dass HP noch in diesem Jahr ein Tablet mit WebOS auf den Markt bringt. Nun hat aber Todd Bradley von HP seinen Mitarbeitern verkündet, dass ein erstes WebOS-Tablet erst im ersten Quartal 2011 erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,
Palmpad: HP bringt WebOS-Tablet im ersten Quartal 2011

Todd Bradley, Vice President der Personal Systems Group bei HP, erklärte seinen Mitarbeitern jüngst, dass das erste WebOS-Tablet im ersten Quartal 2011 auf den Markt kommen wird, berichtet Engadget. Das Gerät wird derzeit unter dem Codenamen Hurricane entwickelt, erklärte Bradley, der nach der Palm-Übernahme für den Geschäftsbereich zuständig ist.

Ob das Gerät dann als Palmpad auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt. Im Juli 2010 hatte sich HP die Marke Palmpad schützen lassen. Als sicher kann hingegen gelten, dass das erste WebOS-Tablet dann gleich mit WebOS 2.0 laufen wird, das noch in diesem Jahr erscheinen soll. Welche Neuerungen WebOS 2.0 im Detail bringen wird, ist noch nicht bekannt. Es wird allerdings erwartet, dass WebOS dann allgemein beschleunigt wird. Entsprechende Verbesserungen hatte Palm bereits im April 2010 angekündigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  3. 12,49€
  4. 4,95€

Blubbb 12. Aug 2010

Theoretisch ist sicherlich schon alles möglich. Ich hoffe nur das HP, anders als Apple...

Slate project 11. Aug 2010

Halb-OT: HP hatte doch das Slate-Projekt. Oder von wem war das nochmal ? Das wurde von...

Blubbb 11. Aug 2010

Wo ist das Problem, wir sind hier in Deutschland und hier werden die Simpsons eben auf...


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Rohstoffe: Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?
Rohstoffe
Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?

Für den Bau von Elektroautos werden Rohstoffe benötigt, die aus Ländern kommen, in denen oft menschenunwürdige Arbeitsbedingungen herrschen. Einige Hersteller bemühen sich zwar, fair abgebaute Rohstoffe zu verwenden. Einfach ist das aber nicht, wie das Beispiel von Kobalt zeigt.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Recruiting: Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
Recruiting
Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Digitalisierung und demografischer Wandel machen es Arbeitgebern immer schwerer, passende Kandidaten für freie Stellen zu finden. Künstliche Intelligenz soll helfen, den Recruiting-Prozess ganz neu aufzusetzen.
Von Markus Kammermeier

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /