Abo
  • Services:

Sicherheitsloch in TLS-/SSL-Funktionen wird geschlossen

Drei weitere Sicherheitslücken wurden im SMB-Server von Windows entdeckt. Zwei der Fehler können für eine Denial-of-Service-Attacke genutzt werden. Das dritte Sicherheitsloch erlaubt sogar die Ausführung beliebigen Programmcodes. Alle drei Fehler werden mit einem Patch für alle Windows-Ausführungen beseitigt.

Fehler in Movie Maker

Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Ein gefährliches Sicherheitsleck wurde in Movie Maker gefunden, der Bestandteil von Windows XP respektive Windows Vista ist. Ein Sicherheitsloch in Movie Maker erlaubt es einem Angreifer, beliebigen Programmcode auszuführen. Er muss sein Opfer lediglich dazu verleiten, eine entsprechend präparierte Movie-Maker-Projektdatei zu öffnen. Mit dem Patch für Movie Maker 2.6 und 6.0 soll der Fehler beseitigt werden.

Mit einem Patch wird das seit Februar 2010 bekannte Sicherheitsloch in den TLS-/SSL-Funktionen von Windows beseitigt. Der Fehler erlaubte Spoofing-Angriffe, indem Opfer zum Aufruf einer entsprechend präparierten Webseite verleitet wurden. Das Sicherheitsloch wurde nach Aussage von Microsoft bislang nicht ausgenutzt. Zudem korrigiert der Patch ein bislang nicht bekanntes Sicherheitsloch in den TLS-/SSL-Funktionen. Darüber kann ein Angreifer Schadcode ausführen, so dass der Fehler als gefährlich eingestuft wird. Der Patch für alle Windows-Systeme soll die beiden Sicherheitslücken schließen.

Windows-Kernel hat Sicherheitslücken

Ein weiterer Patch beseitigt drei Sicherheitslücken im Windows-Kernel, die allesamt als nicht so gefährlich eingestuft werden. Denn ein Angreifer muss über gültige Anmeldeinformationen verfügen, um die Sicherheitslecks ausnutzen zu können. Zwei Sicherheitslücken können zur Rechteausweitung missbraucht werden, während das dritte Sicherheitsloch für eine Denial-of-Service-Attacke verwendet werden kann. Von dem Sicherheitsloch sind alle Windows-Ausführungen bis auf Windows XP in der 64-Bit-Ausführung sowie Windows Server 2003 betroffen. Der bereitgestellte Patch soll die drei Fehler beseitigen.

Fünf Sicherheitslücken wurden im Windows-Kernel-Modustreiber gefunden. Ein Angreifer mit gültigen Anmeldeinformationen kann die fünf Sicherheitslecks dazu missbrauchen, sich erhöhte Rechte zu verschaffen. Die Gefahr der Sicherheitslecks wird nicht als sehr hoch eingestuft. Ein Patch für alle Windows-Versionen steht zum Download bereit.

Mit einem weiteren Windows-Patch werden zwei Sicherheitslecks in den TCP-/IP-Funktionen beseitigt. Der eine Fehler kann zur Rechteausweitung, der andere für eine Denial-of-Service-Attacke verwendet werden. Nur Windows XP und Windows Server 2003 sind von den Fehlern nicht betroffen.

 Microsoft-Patchday: Microsoft schließt 18 gefährliche SicherheitslückenGefährliche Sicherheitslücken in Silverlight 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

kolooloolok 11. Aug 2010

Update lieber mal Deine Firwall und dein AV-Programm...

HalbErnst 11. Aug 2010

Da hier fast ausschließlich Trolle schreiben kann man nur versuchen diese zu detektieren...

ed it or 11. Aug 2010

hatte im moviemaker das prg gefunden, was in echtzeit .mov dateien bearbeiten und in sher...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /