Abo
  • Services:

Businessnetzwerk

Xing wächst um 20 Prozent

Auch wenn die Welt auf Facebook schaut, so wächst auch das deutsche Netzwerk Xing weiter. Der Umsatz im ersten Halbjahr 2010 stieg im Vergleich zum Vorjahr um 20 Prozent auf 25,86 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Rund 80 Prozent seines Umsatzes, 20,59 Millionen Euro, macht Xing mit zahlenden Premiummitgliedern und legt hier um 18 Prozent zu. Die Umsatzerlöse im Bereich E-Recruiting stiegen im Berichtszeitraum um 34 Prozent auf 2,99 Millionen Euro und die Werbeumsätze legten um 50 Prozent auf 1,65 Millionen Euro zu.

Stellenmarkt
  1. INconnect GmbH, Ingolstadt, Berlin, Heilbad Heiligenstadt, Hamburg
  2. über KILMONA Personalmanagement GmbH, Stuttgart

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg ebenfalls um 20 Prozent auf 7,04 Millionen Euro.

Xing wächst also dank neuer Erlösquellen und diese sollen Xing auch neue Nutzer bringen: So hat Xing nach eigenen Angaben auch die kostenlose Basismitgliedschaft aufgewertet, was Xing im zweiten Quartal 2010 das höchste Mitgliederwachstum der vergangenen 15 Monate beschert habe, so Xing-Chef Stefan Groß-Selbeck. Im zweiten Quartal 2010 kamen rund 460.000 neue Mitglieder hinzu.

Weltweit wuchs die Zahl der Mitglieder im ersten Halbjahr um 880.000 auf 9,63 Millionen. Im deutschsprachigen Heimatmarkt hat Xing mittlerweile 4,07 Millionen Mitglieder, ein Zuwachs von 20 Prozent. Die Zahl der Mitglieder in der Türkei stieg um 64 Prozent auf 908.000, in Spanien hat Xing nun 1,42 Millionen Mitglieder, ein Wachstum von rund 40 Prozent.

Die Zahl der beitragzahlenden Premiumkunden stieg im ersten Halbjahr um 31.000 auf insgesamt 718.000.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. und The Crew 2 gratis erhalten
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Peter Mann 22. Aug 2010

Hallo, über google habe ich auf www.xanxi.de ein kostenloses Existenzgründer...

elgooG 12. Aug 2010

Ich habe die Notwendigkeit von Xing noch nie verstanden. Klar man kann - einen...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

    •  /