Abo
  • Services:

Buffalo

Kleiner WLAN-n-Stick

Buffalos WLI-UC-GNM ist ein winziger WLAN-USB-Stick. In ein Notebook eingesteckt fällt er durch seine Abmessungen nicht auf, allerdings beherrscht der Stick den Standard 802.11n nur auf niedrigem Niveau.

Artikel veröffentlicht am ,
Buffalo: Kleiner WLAN-n-Stick

WLI-UC-GNM nennt Buffalo seinen USB-2.0-Stick, der WLAN in sehr kompakten Ausmaßen bietet. Gerade einmal 4 Gramm wiegt der Stick mit den Maßen 1,5 x 1,9 x 0,8 cm. Er ist damit kaum größer als der eigentliche USB-Stecker.

  • Buffalo WLI-UC-GNM
  • Buffalo WLI-UC-GNM
Buffalo WLI-UC-GNM
Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Buffalos Stick (PDF-Datenblatt) würde sich damit eignen, ältere Geräte, die kein WLAN besitzen oder das Funknetz mit 802.11b/g verlangsamen, unauffällig in ein modernes WLAN zu integrieren. Der Stick gehört aber in die Kategorie Spar-WLAN. Er funkt mit maximal 150 MBit/s und damit nur halb so schnell wie viele teure WLAN-n-Geräte, einige seltene Access Points schaffen sogar 450 MBit/s. Zudem beschränkt sich Buffalos Stick auf das 2,4-GHz-Band (802.11b, g und n). Wer das überfüllte Band nicht nutzt und stattdessen ein 5-GHz-WLAN (802.11a und n) aufgebaut hat, kann mit dem Stick nichts anfangen.

Bisher ist der Stick für die USA angekündigt worden. Buffalo Deutschland konnte auf Nachfrage nicht sagen, ob der Stick überhaupt hierzulande angeboten wird. In den USA beträgt der Preis rund 40 US-Dollar (netto).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 164,90€

%username% 11. Aug 2010

y0 - hier: http://geizhals.at/deutschland/a543190.html http://geizhals.at/deutschland...

Welti 11. Aug 2010

Der Bufallo kostet 40$. Ein Wlan-N Stick von TP-Link kostet auf Amazon etwa 15€. Teuer...

x_wie_nix 11. Aug 2010

War auch mein erster Gedanke. Einen WLAN-Stick in dieser Größe gibt es doch schon...

asdfghj 11. Aug 2010

Gibt es auch in Winzig. Scheint mir das selbe zu sein. Na ja, da muss ich wenigstens...

DonHuso1337 11. Aug 2010

Sehr schade, dass du diesen durchaus ansatzweise lustigen Witz durch einen peinlichen...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /