Schärfe nachziehen

Externer Fokusantrieb für DSLR-Videofilmer

Die HF-IF 1 von Intuitfocus soll DSLR-Videofilmern erlauben, wie bei professionellen Filmkameras die Schärfe nachzuziehen. Dazu wird das Objektiv über einen Riemenantrieb mit einem externen Motor verbunden, der über ein Bedienteil mit dem Finger gesteuert wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Schärfe nachziehen: Externer Fokusantrieb für DSLR-Videofilmer

Seit einige digitale Spiegelreflexkameras in voller HD-Auflösung filmen können, werden sie von einigen Filmemachern auch für professionelle Produktionen eingesetzt. Die Schärfeeinstellung wird hier selten dem Autofokus überlassen, sondern per Hand vorgenommen.

Stellenmarkt
  1. Partner & Business Operations Manager (w/m/d) OZG-Umsetzung
    HanseVision GmbH, Hamburg
  2. Java Backend Engineering (f/m/d)
    Skribble Deutschland GmbH, Karlsruhe, Zürich (Schweiz)
Detailsuche

Bislang kommen hier vornehmlich rein mechanische Lösungen zum Einsatz. Die Lösung von Intuitfocus ist hingegen mit einem kleinen Elektroantrieb ausgerüstet, der über einen Daumen-/Finger-Joystick an der Steuerungseinheit aktiviert wird. Die Steuerung erfolgt progressiv.

Der Motor bewegt über ein Zahnrad einen Gummi-Zahnriemen über den Fokusstellring des Objektivs. Nach Herstellerangaben können alle Objektive angefangen vom 14-mm-Weitwinkel bis hin zum 600-mm-Tele verwendet werden. Dazu sind vier unterschiedlich lange Riemen im Lieferumfang enthalten.

Die HF-IF1 ist für alle filmenden digitalen Spiegelreflexkameras gedacht. Die Steuerungseinheit wird zum Beispiel am Stativ oder der Steadycam montiert und kann so ohne Assistent vom Kameramann bedient werden.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Einen Preis nannte Intuitfocus noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


blub 11. Aug 2010

wenn man die kamera als steadycam nutzt muss die kamerabedienung entkoppelt sein...

glaubichkaum 11. Aug 2010

verschätz Dich da mal nicht - wenn man das verkaufen will, dann sieht das plötzlich ganz...

glaubichkaum 11. Aug 2010

Das Material pumpt und zeigt auch tendenzen zur Blockbildung, wenn man versucht damit im...

Best Boy 11. Aug 2010

Dann brauch ich aber auch einen Focus Puller, der nebenherrennt und es drauf hat, immer...

GG 11. Aug 2010

!! ;-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sam Zeloof
Student baut Chip mit 1.200 Transistoren

In seiner Garage hat Sam Zeloof den Z2 fertiggestellt und merkt scherzhaft an, Moore's Law schneller umgesetzt zu haben als Intel selbst.

Sam Zeloof: Student baut Chip mit 1.200 Transistoren
Artikel
  1. Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
    Xbox Cloud Gaming
    Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

    Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
    Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

  2. IBM: Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft
    IBM
    Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft

    Mit Francisco Partners greift eine große Investmentgruppe zu, das Geschäft mit Watson Health soll laut IBM darunter aber nicht leiden.

  3. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /