Abo
  • Services:

Tamron

Bildstabilisiertes Zoom mit 70-300 mm und Ultraschallmotor

Tamron hat mit dem SP 70-300mm Di VC USD ein Telezoom vorgestellt, das über einen Ultraschallmotor scharf gestellt wird. Bewegliche Linsenelemente sollen für die Bildstabilisierung sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Ultraschallantrieb soll die Scharfstellung leiser und schneller möglich sein als über den Stangenantrieb. Es ist Tamrons erstes Objektiv mit dieser Antriebsform. Das Modell ist für Vollformatkameras ausgelegt, kann aber auch an APS-C-Kameras betrieben werden.

  • Tamron SP 70-300mm Di VC USD
Tamron SP 70-300mm Di VC USD
Stellenmarkt
  1. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  2. Lehmann&Voss&Co. KG, Hamburg

Die größte Blendenöffnung liegt bei F4 im unteren und bei F5,6 im oberen Telebereich. Das Objektiv besteht aus 17 Elementen in zwölf Gruppen. Darunter ist ein Extra-Low-Dispersion-Linsenelement mit einem besonders niedrigen Zerstreuungsindex. Dadurch sollen chromatische Aberrationen minimiert werden.

Das SP 70-300mm Di VC USD kann manuell fokussiert werden, ohne dass eine AF-/MF-Umschaltung am Objektiv erforderlich ist. Auch im Autofokusmodus kann per Hand korrigierend eingegriffen werden.

Die Bildwinkel liegen diagonal je nach Zoomstellung zwischen 34 und 8 Grad. Die kleinste Einstellentfernung liegt bei 1,5 Metern, der größte Abbildungsmaßstab bei 1:4. Mit einem Filterdurchmesser von 62 mm und einer Gesamtlänge von 142,7 mm (Durchmesser 81,5 mm) ist die Optik recht kompakt geraten. Das Gewicht liegt allerdings bei 765 Gramm. Durch eine Innenfokussierung ändert sich die Baulänge beim Scharfstellen nicht, außerdem ist der Tubus fixiert und dreht nicht mit.

Tamron bringt das Objektiv zunächst mit Nikon-Objektivanschluss auf den Markt. Seine Entwicklung wurde bereits im März 2010 bekanntgegeben, doch erst Mitte August soll es erhältlich sein. Offiziell nannte Tamron noch keinen Preis, bei einem Onlinehändler wird es, obwohl noch nicht lieferbar, für rund 500 Euro gelistet.

Modelle für Canon und Sony sollen folgen, wobei die Sony-Variante keinen Bildstabilisator besitzt. Die Sony-Geräte sind dafür mit einem beweglich aufgehängten Sensor ausgerüstet, der durch Ausgleichsbewegungen Verwacklern vorbeugen soll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 6,66€
  3. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  4. 1,29€

gisu 29. Dez 2010

Erinnert mich an eine Freundin, kauft sich eine Spiegelreflex mit einem 300'er Zoom, weil...

ben7 18. Aug 2010

ist schon richtig. eine linse macht noch keinen apochromaten, aber 17 linsen anderer...

zwei finger 11. Aug 2010

schwachfug! ich habe seit einigen jahren zwei tamrons auf ner 350d und bin sehr...

LiLaLaunebär 11. Aug 2010

Das mit dem nicht richtigen US Motor stimmt, dass die Abbildungsleitung nicht der Hit...

Besserwitzer 11. Aug 2010

Sowohl optisch als auch von den Ausstattungsmerkmalen gleicht das Tamron dem Nikon 70-300...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
    Volocopter 2X
    Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
    2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
    3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
    Game Workers Unite
    Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

    Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
    Von Daniel Ziegener

    1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
    2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
    3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

      •  /