• IT-Karriere:
  • Services:

QML/3D

Erste Demo der 3D-Erweiterung der Qt-Skriptsprache

Das Qt-Team hat eine erste Demo der 3D-Erweiterungen der Skriptsprache QML veröffentlicht. QML/3D soll es künftig erleichtern, dreidimensionale Applikationen in QML zu erstellen, die auf das 3D-Framework von Qt zugreifen.

Artikel veröffentlicht am ,
QML/3D: Erste Demo der 3D-Erweiterung der Qt-Skriptsprache

In einer ersten Demo präsentieren die Entwickler die Grundfunktionen, die QML bereits beherrscht: Der Blickwinkel wird beispielsweise über die Funktion Camera definiert. Dreidimensionale Objekte können im 3ds-Format eingebettet werden. Farbe und Glanz der Objektoberfläche können per HTML-Notation definiert werden. Darüber hinaus lassen sich Objekte skalieren und rotieren sowie animieren. Objekte können in einzelnen Dateien definiert werden, die wiederum in weiteren QML-Skripts aufgerufen werden können.

Die Entwickler betonen, dass sich QML/3D noch in der Entwicklungsphase befindet und es bei weitem nicht für die Gestaltung für 3D-Applikationen und Schnittstellen reicht. In den kommenden Monaten soll QML/3D aber verstärkt weiterentwickelt werden. Die Programmierer hoffen auch auf Anregungen von außen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (-15%) 42,49€
  3. (-63%) 6,99€

365Tage 10. Aug 2010

Und du zeigst mir wie auf diesen Plattformen(insbesonderes unter WinCE...ROTFL) diese...

pc.action.leser 10. Aug 2010

Kann ja dummerweise schon alles, muesste nur richtig unterstuetzt werden ... aber ist...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
    •  /