Abo
  • Services:
Anzeige

Wipe

Toshiba-Festplatte schickt Daten ins Nirwana

Die neue Wipe-Technik von Toshiba soll dafür sorgen, dass die auf verschlüsselten Festplatten gespeicherten Daten beim Ausschalten oder beim Ausbau der Festplatte automatisch unleserlich gemacht werden. Der für die Entschlüsselung notwendige Schlüssel wird gelöscht.

Mit der neuen Wipe-Technik für selbstverschlüsselnde Festplatten (Self-Encrypting-Drives, SED) will Toshiba die Datensicherheit in Unternehmen verbessern und das Risiko von Datenverlusten reduzieren. Gedacht sind die Festplatten für Bürokopierer oder Drucker, auf denen Dokumente zwischengespeichert werden.

Anzeige

Die Wipe genannten Sicherheitsfunktion für Toshibas SED-Festplatten sollen dafür sorgen, dass kein Unbefugter auf die Daten zugreifen kann, nachdem ein Gerät ausgeschaltet wurde. Hersteller von Bürokopierern und Druckern können so durch ein automatisches Löschen des internen Sicherheitsschlüssels der Festplatte die Daten schützen.

Die Sicherheitsfunktion lässt sich auch vor der Entsorgung oder Weiterveräußerung eines Systems aktivieren. Zudem kann die Festplatte so eingestellt werden, dass beim Ausschalten des Geräts die Daten sicher gelöscht beziehungsweise unleserlich gemacht oder erhalten werden.

Die Wipe-Technik steht in der SED-Version von Toshibas aktueller 2,5-Zoll-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Nicht nennenswert 11. Aug 2010

Wenn Leute für 1 Euro zur Arbeit gezwungen werden, kannst Du Dir die Moral bei...

autor_ 10. Aug 2010

Achso du meinst, wie damals als der DDR-SDRAM rauskam? Ich habe auch so lange wie möglich...

Hans Mundschmeiß 10. Aug 2010

Erinnert sich noch jemand an die IC35L040-Serie? Das waren Desktop-HDDs und länger als 6...

Fisch 10. Aug 2010

Als Cache eine Festplatte zu benutzen, ist unsinnig. Wenn man möchte, dass der Speicher...

Turd 10. Aug 2010

Gab es sowas nicht vor eingier Zeit von Seagate? Oder wars WD? jedenfalls war in der HDD...


Sata Festplatten / 10. Aug 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. implexis GmbH, verschiedene Standorte
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. TAP.DE Solutions GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 289€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. ASUS ZenWatch 2 Silber/Braun für 79€ statt 142,90€ im Preisvergleich und WD externe 2...
  3. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    ArcherV | 09:12

  2. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    sio1Thoo | 09:09

  3. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    ThaKilla | 09:07

  4. Re: Funktioniert nicht

    igor37 | 08:57

  5. Re: noch ne Frage ..

    robinx999 | 08:54


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel